Stabbur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Stabbur aus Ørsta ca. 1600, im Sunnmøre Museum in Ålesund

Ein Stabbur war ein Lebensmittelspeichergebäude auf einem norwegischen Bauernhof.

Es ist meist auf Pfosten und Steinplatten gebaut, um das Eindringen von Schädlingen wie Mäusen und Ratten zu verhindern. Der Abstand zum Erdboden sorgt für eine gute Luftzirkulation unter dem Fußboden und verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit. Oft besitzt das Stabbur ein zweites Stockwerk, das breiter gebaut ist als das Untergeschoss.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stabbur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien