Stade Georges Chaumet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stade municipal Georges Chaumet
Luftbild vom Stade Georges Chaumet (2014)
Luftbild vom Stade Georges Chaumet (2014)
Frühere Namen

Stade de Baduel

Daten
Ort Route de Baduel
Franzosisch-GuayanaFranzösisch-Guayana Cayenne, Französisch-Guayana
Koordinaten 4° 55′ 57″ N, 52° 18′ 42,5″ WKoordinaten: 4° 55′ 57″ N, 52° 18′ 42,5″ W
Eigentümer Stadt Cayenne
Eröffnung 1965
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 7.000 Plätze
Verein(e)

Das Stade Georges Chaumet ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der Stadt Cayenne, Französisch-Guayana. Die Sportstätte wurde 1965 eröffnet und wird überwiegend für Spiele der Ligue de Football de la Guyane genutzt. Es gibt etwa 7.000 Plätze,[1] davon sind rund 1.000 Sitzplätze. Das Stade de Baduel erhielt im Juli 2014 den Namen Stade municipal Georges Chaumet (‚Städtisches Stadion Georges Chaumet‘). Chaumet war Initiator des Stadionbaus.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Internetseite stadionwelt.de gibt 8.500 Plätze an.
  2. Georges Chaumet a son stade. France-Guyane, 21. Juli 2014, abgerufen am 25. Oktober 2017 (französisch).