Stade du Fort Carré

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stade du Fort Carré
das Stade du Fort Carré 2009
Daten
Ort FrankreichFrankreich Antibes, Frankreich
Koordinaten 43° 35′ 27″ N, 7° 7′ 32″ OKoordinaten: 43° 35′ 27″ N, 7° 7′ 32″ O
Eröffnung 1912
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 4.000
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Stade du Fort Carré ist ein Stadion in Antibes in Frankreich.

Das Stadion wurde 1912 eingeweiht und liegt nahe dem Fort Carré. Es ist die Heimstätte des FC Antibes und wird überwiegend für Fußballspiele genutzt. Das Stadion bietet heute 4.000 Zuschauern Platz, vor dem Zweiten Weltkrieg lag die Kapazität bei etwa 15.000 Plätzen.

Während der Fußball-Weltmeisterschaft 1938 war es Austragungsort des Viertelfinales zwischen Schweden und Kuba, das vor 6.846 Zuschauern mit 8:0 (4:0) endete.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]