Stadio Arechi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadio Comunale Arechi
Das Stadio Arechi unter Flutlicht.
Das Stadio Arechi unter Flutlicht.
Daten
Ort ItalienItalien Salerno, Italien
Koordinaten 40° 38′ 44″ N, 14° 49′ 25″ O40.64555555555614.823611111111Koordinaten: 40° 38′ 44″ N, 14° 49′ 25″ O
Eigentümer Stadt Salerno
Eröffnung September 1990
Erstes Spiel Salernitana Calcio - Calcio Padova 0:0
Renovierungen 1998
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 37.500 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele des Salernitana Calcio
  • Konzerte
Außenansicht des Stadions

Das Stadio Arechi ist das stadteigene Fußballstadion im Süden der Stadt Salerno. Die Hafenstadt Salerno liegt in der gleichnamigen Provinz in der süditalienischen Region Kampanien. Es ist die sportliche Heimat von Salernitana Calcio. Der Name geht auf Fürst Arechi II. aus dem 8. Jahrhundert zurück.

Der Bau des Stadions begann 1984, weil das Stadio Donato Vestuti aus den 1930er Jahren zu klein und veraltet war. Die Arena besteht aus vier einzeln stehenden, doppelstöckigen Stahlbetontribünen und ist gänzlich unüberdacht. Um die Spielstätte liegen große Parkplatzflächen. Gelegentlich finden auch Konzerte im Stadion statt. Im September 1990 wurde die Sportstätte mit damals 45.000 Plätzen eingeweiht. Das erste Spiel am 9. September wurde zwischen Salernitana Calcio und Calcio Padova (0:0) ausgetragen. Die Begegnung markierte die Rückkehr des Vereins nach 23 Jahren in die Serie B.

1998 stieg Salernitana Calcio in die Serie A auf und die Anlage wurde den Anforderungen der ersten Liga angepasst; wodurch das Fassungsvermögen des Stadions auf 37.500 Zuschauer sank. Auf der Pressetribüne stehen 205 Plätze für die Journalisten zur Verfügung. Nach einem neuen Gesetz müssen alle Stadien in Italien mit mehr als 10.000 Plätzen im Eingangsbereich Drehkreuze mit personalisierten Eintrittskarten installieren und eine Videoüberwachung haben.[1] Diese Arbeiten fanden von Februar 2007 bis April 2008 statt.[2]

Drei Mal wurden bis heute Länderspiele der italienischen Fußball-Nationalmannschaft im Stadio Arechi ausgetragen. (Stand: Juni 2015)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Stadio Arechi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bericht über neue Vorschriften in italienischen Stadien
  2. Meldung über Abschluss der Arbeiten auf der Seite der Stadt (italienisch)