Stan Lee (Autor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stanley R. „Stan“ Lee († 15. Juli 1997)[1], eigentlich Stanley R. Lee, war ein US-amerikanischer Werbetexter und Schriftsteller.

Stan Lee arbeitete als Werbetexter bei DDB Worldwide. Dort war er unter anderem im Team von Tony Schwartz Texter für den Wahlwerbespot "daisy ad" zur US-Präsidentschaftswahl 1964.[2] Obwohl der Ein-Minuten-Spot nur ein einziges Mal ausgestrahlt wurde, verhalf er nach Ansicht vieler Beobachter Lyndon B. Johnson zum Sieg. Dieser Spot sollte die politische Werbung in den USA nachhaltig ändern.[3]

In späteren Jahren schrieb Lee zwei Romane. Mit seinem Debütroman Dunn's Dilemma gewann er 1988 den 3. Platz beim Deutschen Krimi Preis in der Kategorie International.

Romane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.conelrad.com/daisy/dramatis.php. Abgerufen am 28. Oktober 2012 (englisch).
  2. http://www.conelrad.com/daisy/daisy3.php#127. Abgerufen am 28. Oktober 2012 (englisch).
  3. Nachruf auf Tony Schwartz der Los Angeles Times vom 17.06.2008. Abgerufen am 28. Oktober 2012 (englisch).