Standseilbahn Ritom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Trasse mit Flugplatz Ambrì-Piotta im Tal (2008)
Talstation Piotta (2008)

Die Standseilbahn Ritom (italienisch Funicolare Ritom) verbindet Piotta im Schweizer Kanton Tessin mit der Stazione Piora unterhalb des Lago Ritóm.

Die Bahn mit einer Länge von 1369 m wurde 1917 von den SBB erstellt. Sie verläuft parallel zur Druckrohrleitung des Kraftwerks Ritom und weist eine maximale Steigung von 87,8 % auf. Die Fahrt dauert 12 Minuten.

Station Höhe Koordinaten
Bergstation Piora 1796 m ü. M. 694 650 / 153 620
Zwischenstation Altanca 1380 m ü. M. 694 820 / 153 170
Zwischenstation Sanatorio (stillgelegt) 1170 m ü. M. 694 905 / 152 875
Talstation 1010 m ü. M. 694 880 / 152 560

Der Schrägaufzug mit Meterspur ist seit 1921 der Öffentlichkeit zugänglich und ein Kulturgut regionaler Bedeutung. Das Förderseil wird als Besonderheit neben der Trasse, die auch 4261 Treppenstufen aufweist, zum Antrieb im Tal zurückgeführt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Funicolare del Ritom – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien