Star Wars: Battlefront II (2017)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Star Wars: Battlefront II ist ein First- und Third-Person-Shooter, basierend auf dem Star-Wars-Universum. Es stellt den siebten Teil der Battlefront-Reihe dar und wird von EA DICE entwickelt sowie von Electronic Arts veröffentlicht. Das Spiel erschien am 17. November 2017 für PlayStation 4, Xbox One sowie für Windows. Es handelt sich jedoch nicht um das ursprüngliche Star Wars Battlefront II, vielmehr lässt sich das Spiel als eine Art Neuauflage ansehen.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Sprecher[1]
Luke Skywalker Hans-Georg Panczak
Han Solo Wolfgang Pampel
Leia Organa Susanna Bonaséwicz
Iden Versio Anja Stadlober
Darth Vader Reiner Schöne
Sheev Palpatine (Hologramm) Friedhelm Ptok
Rey Kaya Marie Möller
Kylo Ren Julien Haggége
Darth Maul Tobias Meister
Yoda
Klonkrieger Martin Keßler

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Dezember 2015 gab es erste Andeutungen, dass es eine Fortsetzung geben wird. Einige Monate später erfolgte im Mai 2016 dann die offizielle Bestätigung, dass sich Star Wars: Battlefront 2 in der Entwicklung befindet.[2] Damals betonte man, dass man sich vorrangig an den aktuellen Kinofilmen orientieren möchte. Nachdem es wieder ruhig um das Spiel wurde, kündigte man für den 15. April 2017 eine große Enthüllung an.[3] Im Rahmen der Gamescom 2017 präsentierte man die Raumschlachten, die nach großer Kritik aufgrund des Fehlens beim Vorgänger jetzt zurückkehren.

Trotz einiger Andeutungen, die sich im Endeffekt als Fehler herausstellten, wird Star Wars Battlefront 2 keine Unterstützung der Virtual Reality bieten.[4]

Roman[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kexikus: EA stellt die deutschen Sprecher von Battlefront II vor. In: starwars-union.de. 9. November 2017, abgerufen am 9. November 2017.
  2. Star Wars Battlefront 2 - Neuer Ableger für 2017 bestätigt. Abgerufen am 4. April 2017.
  3. Star Wars Battlefront 2 - Nun offiziell angekündigt. Abgerufen am 4. April 2017.
  4. Raphael: Star Wars Battlefront 2 - Keine VR-Unterstützung. Artikel von ps4info.de, 15. September 2017, abgerufen am 16. September 2017