Stara Pazova

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
komplett -- Quotengrote (D|B) 08:42, 26. Aug. 2016 (CEST)
Стара Пазова
Stara Pazova
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Stara Pazova (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Okrug: Okrug Srem
Opština: Stara Pazova
Koordinaten: 44° 59′ N, 20° 10′ OKoordinaten: 44° 58′ 58″ N, 20° 9′ 34″ O
Fläche: 49 km²
Einwohner: 18.429 (2011)
Bevölkerungsdichte: 376 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+381) 0381 22
Postleitzahl: 22300
Kfz-Kennzeichen: ST
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Srđo Komazec

Stara Pazova (serbisch-kyrillisch Стара Пазова; slowakisch: Stará Pazova; deutsch: Alt-Pasua, Alt-Pazua oder Pazua; ungarisch Ópazova) ist eine Stadt in Serbien. Sie hat etwa 18.500 Einwohner und ist Verwaltungssitz der Opština Stara Pazova.

Während der osmanischen Vorherrschaft siedelten in Pazova hauptsächlich Serben. Im 18. Jahrhundert siedelten sich hier auch Slowaken und Deutsche an. Die deutsche Gemeinschaft lebte hauptsächlich in dem Ortsteil Nova Pazova. Bis zum 20. Jahrhundert waren die Slowaken die größte ethnische Gruppe in Pazova.

Marktplatz
slowakische Kirche

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1869: 4.132
  • 1880: 4.629
  • 1890: 5.838
  • 1900: 6.674
  • 1910: 7.339
  • 1921: 7.751
  • 1931: 8.536
  • 1948: 9.193
  • 1953: 10.103
  • 1961: 12.089
  • 1971: 13.776
  • 1981: 16.217
  • 1991: 17.110
  • 2002: 18.645
  • 2011: 18.429

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Miloš Jojić (* 19. März 1992) – serbischer Fußballnationalspieler