Stargirl (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelStargirl
OriginaltitelStargirl
Stargirl (TV logo).png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2020
Produktions-
unternehmen
Mad Ghost Productions,
Berlanti Productions,
DC Entertainment,
Warner Bros. Television
Länge 42–53 Minuten
Episoden 13 in 1+ Staffeln (Liste)
Genre Science-Fiction, Action
Idee Geoff Johns
Musik Pınar Toprak
Erstveröffentlichung 18. Mai 2020 auf DC Universe
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
11. April 2021 auf Sky One
Besetzung
Synchronisation

Stargirl ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie, die auf der gleichnamigen Figur von DC Comics basiert und seit dem 18. Mai 2020 auf der Streaming-Plattform DC Universe erscheint. Die Serie wurde von Geoff Johns, dem Schöpfer von Stargirl, gemeinsam mit Greg Berlanti und Sarah Schechter entwickelt und wird von Warner Bros. Television sowie Berlanti Television produziert.

Am 6. Juli verlängerte der Sender The CW die Serie um eine zweite Staffel, wo auch die Erstausstrahlung stattfinden wird.[1] Noch vor Ausstrahlung der zweiten Staffel wurde eine dritte Staffel in Auftrag gegeben.[2]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Highschool-Schülerin Courtney Whitmore zieht mit ihrer Familie von Kalifornien nach Blue Valley in Nebraska. Sie entdeckt den kosmischen Stab des – offenbar 10 Jahre zuvor zusammen mit der gesamten Justice Society of America (JSA) getöteten – Starman und wird zum Stargirl. Unterstützt von ihrem Stiefvater Pat Dugan, der zuvor Starmans Sidekick Stripesy war, versucht Courtney eine neue Version der JSA zu erschaffen.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juni 2018 beendete Geoff Johns seine Tätigkeit als Chief Creator Officer von DC Entertainment, wo er zuletzt für die Filme des DC Extended Universe verantwortlich war.[3] Im folgenden Monat, am 19. Juli 2018, wurde bekanntgegeben, dass Johns stattdessen für das Streamingportal DC Universe die Serie Stargirl produzieren wird und hierzu auch das Drehbuch verfassen wird. Gemeinsam mit Greg Berlanti und Sarah Schechter bildet Johns das Executive-Producer-Team. Ferner wurde angekündigt, dass die erste Staffel 13 Episoden umfassen soll und die Unternehmen Warner Bros. Televisio, Johns’ Mad Ghost Productions sowie Berlanti Productions die verantwortlichen Produktionsunternehmen sind.[4] Berlanti Productions produziert neben Stargirl auch die auf Figuren aus dem DC-Universum basierenden Serien des Arrowverse sowie für DC Universe die Serien Titans und Doom Patrol.

Die Titelrolle Stargirl alias Courtney Whitmore wurde mit Brec Bassinger besetzt, wie im September 2019 bekannt gemacht wurde.[5] Die Rollenbesetzung von zahlreichen weiteren Figuren wurden bis Anfang 2019 bekanntgegeben,[6][7][8][9] sodass die Dreharbeiten spätestens am 14. März 2019 in Marietta in Georgia begannen.[10] Aufgrund steuerlicher Anreize fanden die Dreharbeiten in Atlanta statt.[11]

Die Serie spielt – als Teil des Arrowverse – auf Erde 2. In Staffel 2 wird The Flash (Jay Garrick) in einer Flashback-Episode auftauchen.[12]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Hauptrolle Synchronsprecher
Courtney Whitmore / Stargirl Brec Bassinger 1.01– Lisa May-Mitsching
Yolanda Montez / Wildcat Yvette Monreal 1.01– Daniela Molina
Beth Chapel / Doctor Mid-Nite II Anjelika Washington 1.01– Victoria Frenz
Rick Tyler / Hourman II Cameron Gellman 1.01–
Mike Dugan Trae Romano 1.01–
Henry King Jr. Jake Austin Walker 1.01–1.13
Cindy Burman / Shiv Meg DeLacy 1.01–
Jordan Mahkent / Icicle Neil Jackson 1.01–1.13
Henry King Sr. / Brainwave Christopher James Baker 1.01–1.13
Barbara Whitmore Amy Smart 1.01–
Pat Dugan / S.T.R.I.P.E Luke Wilson 1.01– Markus Pfeiffer
Cameron Mahkent Hunter Sansone 1.02– Tobias Diakow
Eclipso Nick E. Tarabay 2.01–

Nebenbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Nebenrolle Synchronsprecher
Sylvester Pemberton / Starman Joel McHale 1.01, 1.13 Norman Matt
Rex Tyler / Hourman Lou Ferrigno, Jr. 1.01, 1.05
Ted Grant / Wildcat Brian Stapf 1.01
Charles McNider / Doctor Mid-Nite Henry Thomas 1.01–
Paula Brooks / Tigress Joy Osmanski 1.01–
Lawrence „Crusher“ Crock / Sportsmaster Neil Hopkins 1.01– Sascha Rotermund
Dr. Ito / Dragon King Nelson Lee 1.04–

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im März 2019 wurde angekündigt, dass Stargirl Anfang 2020 erscheinen soll.[13] Im November 2019 wurde bekannt gegeben, dass die Serie ebenfalls auf dem Sender The CW ausgestrahlt wird.[14] Die zweite Staffel soll ab dem 10. August auf The CW ausgestrahlt werden.

Im deutschsprachigen Raum erfolgt die Ausstrahlung der ersten Staffel seit 11. April 2021 bei Sky One.[15]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
1 1 Stargirl Pilot 18. Mai 2020 11. Apr. 2021 Glen Winter Geoff Johns
2 2 S.T.R.I.P.E. S.T.R.I.P.E. 25. Mai 2020 11. Apr. 2021 Greg Beeman Geoff Johns
3 3 Icicle Icicle 1. Juni 2020 18. Apr. 2021 Michael Nankin Colleen McGuinness
4 4 Wildcat Wildcat 8. Juni 2020 18. Apr. 2021 Rob Hardy James Dale Robinson
5 5 Hourman und Dr. Mid-Nite Hourman and Dr. Mid-Nite 15. Juni 2020 25. Apr. 2021 David Straiton Melissa Carter
6 6 Justice Society of America The Justice Society 22. Juni 2020 25. Apr. 2021 Chris Manley Taylor Streitz
7 7 Die Tochter des Drachen (Teil 1) Shiv Part One 29. Juni 2020 2. Mai 2021 Lea Thompson Evan Ball
8 8 Die Tochter des Drachen (Teil 2) Shiv Part Two 6. Juli 2020 2. Mai 2021 Geary McLeod Paula Sevenbergen
9 9 Brainwave Brainwave 13. Juli 2020 9. Mai 2021 Tamra Davis Colleen McGuinness
10 10 Brainwave Junior Brainwave Jr. 20. Juli 2020 9. Mai 2021 Andi Armaganian James Dale Robinson
11 11 Die Sünden des Vaters Shining Knight 27. Juli 2020 16. Mai 2021 Jennifer Phang Geoff Johns
12 12 Stars & S.T.R.I.P.E. (Teil 1) Stars & S.T.R.I.P.E. Part One 3. Aug. 2020 16. Mai 2021 Toa Fraser Melissa Carter
13 13 Stars & S.T.R.I.P.E. (Teil 2) Stars & S.T.R.I.P.E. Part Two 10. Aug. 2020 21. Mai 2021 Greg Beeman Geoff Johns

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Trevor Kimball: DC’s Stargirl: Season Two Renewal Announced by CW, Series Leaving DC Universe (englisch) 6. Juli 2020. Abgerufen am 28. Juli 2020.
  2. Peter White: ‘Kung Fu’ & ‘Stargirl’ Renewed At The CW. In: Deadline.com. 3. Mai 2021, abgerufen am 6. Juni 2021 (englisch).
  3. Geoff Johns To Step Down As DC Chief Creative Officer; Will Get Warner Bros Producing Deal, Deadline.com, abgerufen am 18. August 2019.
  4. Geoff Johns To Write & Produce ‘Stargirl’ Series For DC Universe – Comic-Con, Deadline.com, abgerufen am 18. August 2019.
  5. ‘Stargirl’ Discovered: Warner Bros Takes Shine To Brec Bassinger As DC Universe Superhero, Deadline.com, abgerufen am 18. August 2019.
  6. 'Stargirl' Casts Anjelika Washington in Undisclosed DC Role, Comicbook.com, abgerufen am 18. August 2019.
  7. ‘Stargirl’: Yvette Monreal & Christopher James Baker Set As Regulars In DC Universe Series, Deadline.com, abgerufen am 18. August 2019.
  8. ‘Stargirl’ Casting: Meet Three Members Of Injustice Society, Deadline.com, abgerufen am 18. August 2019.
  9. ‘Stargirl’: Luke Wilson Joins Cast Of DC Universe Series, Deadline.com, abgerufen am 18. August 2019.
  10. What’s filming in Atlanta now? Bad Boys 3, Zombieland 2, Jumanji 3, Stargirl, plus pilot season, Atlantamagazine.com, abgerufen am 18. August 2019.
  11. DC Universe Streaming Series ‘Stargirl’ Begins Production This January, Thegww.com, abgerufen am 18. August 2019.
  12. Andi Ortiz: ‘Stargirl’ Will Enter the Arrowverse With Golden-Age Flash (englisch) 18. Februar 2021. Abgerufen am 19. Mai 2021.
  13. DC Universe Reveals Stargirl Costume, Sets Swamp Thing Premiere Date, Tvline.com, abgerufen am 18. August 2019.
  14. Superhero Bits: ‘Stargirl’ Coming to The CW Too, Doctor Strange and Iron Man Swapped in Concept Art & More, abgerufen am 22. November 2019.
  15. Stargirl bei Fernsehserien.de, abgerufen am 3. Mai 2021.