Starshot-Gletscher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Starshot-Gletscher
Kartenblatt mit dem Starhot-Gletscher

Kartenblatt mit dem Starhot-Gletscher

Lage Ross Dependency, Antarktika
Gebirge Churchill Mountains und Surveyors Range, Transantarktisches Gebirge
Länge 80 km
Koordinaten 81° 20′ S, 160° 20′ OKoordinaten: 81° 20′ S, 160° 20′ O
Starshot-Gletscher (Antarktis)
Starshot-Gletscher
Entwässerung Ross-Schelfeis
Vorlage:Infobox Gletscher/Wartung/Bildbeschreibung fehlt

Der Starshot-Gletscher ist ein rund 80 km langer Gletscher in der antarktischen Ross Dependency. Er fließt vom Polarplateau in östlicher Richtung durch die Churchill Mountains und dann nördlich an der Westflanke der Surveyors Range, um südlich des Kap Parr an der Shackleton-Küste das Ross-Schelfeis zu erreichen.

Teilnehmer einer von 1960 bis 1961 durchgeführten Kampagne im Rahmen der New Zealand Geological Survey Antarctic Expedition benannten ihn nach den Sternbeobachtungen (englisch starshot), die zum Zweck der Vermessung des Gletschergebiets durchgeführt worden waren.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]