Start Deutsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Start Deutsch 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Start Deutsch 1 ist eine Sprachprüfung zur Feststellung von Deutschkenntnissen bei Erwachsenen, die vom Goethe-Institut (GI) und der telc GmbH gemeinschaftlich getragen wird. Sie wird weltweit nach einheitlichen Standards durchgeführt und ausgewertet. Lernende dokumentieren mit der erfolgreich abgelegten Prüfung Start Deutsch 1, dass sie die Kompetenzen der Stufe A1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens beherrschen.

Start Deutsch 1 besteht aus einer etwa einstündigen schriftlichen Einzelprüfung mit den Prüfungsteilen Hörverstehen, Leseverstehen und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und einer circa 15-minütigen mündlichen Gruppenprüfung.

Start Deutsch 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Start Deutsch 2 ist ebenso eine Sprachprüfung, bei der die Kompetenzen der Stufe A2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens abgeprüft werden. Für sie gelten dieselben Regeln zur Durchführung wie bei Start Deutsch 1.