Statistics New Zealand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Behörde

Statistics New Zealand (māori Tatauranga Aotearoa; deutsch etwa Statistiken Neuseeland) ist das statistische Amt Neuseelands. Auf Grundlage des Statistics Act 1975 ist es für die amtlichen Statistiken Neuseelands zuständig.

Der Sitz der Behörde befindet sich im Statistics House in der Hauptstadt Wellington.

Bis 1994 hieß das Amt Department of Statistics. Der neuseeländische Minister für Statistik ist Maurice Williamson.

Statistics New Zealand entwickelt und verbreitet alle offiziellen Regierungsstatistiken Neuseelands. Neben dieser allgemeinen Leitungsrolle in der Statistik führt die Organisation zahlreiche statistische Programme durch. Darunter befindet sich die alle fünf Jahre durchgeführte Volkszählung. Ein großer Teil der daraus errechneten Statistiken wird auf der Website von Statistics New Zealand kostenlos veröffentlicht.

Außerdem werden statistische Klassifikationen und Standards für Neuseeland erarbeitet sowie Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zu statistischen Verfahren umgesetzt.

Die Behörde unterstützt auch Entwicklungsländer des pazifischen Raumes, besonders die Pazifikinseln Polynesiens, Mikronesiens und Melanesiens.

Government Statistician[Bearbeiten]

Der Leiter von Statistics New Zealand trägt den Titel des Government Statistician (deutsch etwa Regierungsstatistiker). Die Amtsinhaber waren:

Weblinks[Bearbeiten]

-41.278149174.784379Koordinaten: 41° 16′ 41″ S, 174° 47′ 4″ O