Steamboat-Geysir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Steamboat-Geysir

Der Steamboat-Geysir (englisch Steamboat Geyser) ist der derzeit größte aktive Geysir der Welt. Er befindet sich im Norris-Geysir-Becken, im Yellowstone-Nationalpark in den USA, auf einer Höhe von 2303 m. Der Steamboat-Geysir besitzt zwei Mündungen, etwa fünf Meter voneinander entfernt.

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wasserfontäne kann eine Höhe von über 90 Meter erreichen. Die höchste je gemessene Auswurfhöhe beträgt 130 Meter. Ein Ausbruch dauert 3 bis 40 Minuten, anschließend kann der Geysir bis zu zwei Tage Wasserdampf auswerfen. Die Haupteruptionen erfolgen unregelmäßig; zwischen zwei solchen Ausbrüchen können vier Tage bis 50 Jahre liegen, der Geysir hat völlig unregelmäßige und unvorhersagbare Intervalle. Dazwischen gibt es immer wieder kleinere Ausbrüche von 3 bis 5 Metern Höhe. Zwischen 1911 und 1961 war der Geysir inaktiv. Zwischen 1991 und 2000 gab es keine Haupteruption, allerdings neun Stück unregelmäßig von Mai 2000 bis September 2014. Nach fast vier Jahren Pause ereignet sich seit dem 15. März 2018 wieder relativ regelmäßig ein Ausbruch, diese Phase dauert bis heute an. 2018 und 2019 übertrafen damit jeweils die Anzahl an beobachteten Ausbrüchen der Vergangenheit.

In der Geschichte des Yellowstone Nationalparks erreichten nur zwei Geysire größere Höhen als die des Steamboat-Geysirs: Der Excelsior Geysir im Midway Geyser Basin und der Sapphire Pool im Biscuit Basin.[1]

Der weltweit größte Geysir war der zwischen 1900 und 1904 aktive Waimangu-Geysir in Neuseeland mit bis 460 Meter Wurfhöhe.

Aktuelle Aktivität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die letzten Hauptausbrüche des Steamboat-Geysirs im Jahr 2019 und der Abstand zum vorherigen Ausbruch (Stand 25. September 2019)[2]:

  • 04. Januar 2019 (10 Tage)
  • 16. Januar 2019 (12 Tage)
  • 25. Januar 2019 (9 Tage)
  • 01. Februar 2019 (7 Tage)
  • 08. Februar 2019 (7 Tage)
  • 16. Februar 2019 (8 Tage)
  • 25. Februar 2019 (9 Tage)
  • 04. März 2019 (7 Tage)
  • 11. März 2019 (7 Tage)
  • 17. März 2019 (6 Tage)
  • 25. März 2019 (8 Tage)
  • 08. April 2019 (14 Tage)
  • 25. April 2019 (17 Tage)
  • 03. Mai 2019 (8 Tage)
  • 08. Mai 2019 (5 Tage)
  • 13. Mai 2019 (5 Tage)
  • 20. Mai 2019 (7 Tage)
  • 27. Mai 2019 (7 Tage)
  • 01. Juni 2019 (5 Tage)
  • 07. Juni 2019 (6 Tage)
  • 12. Juni 2019 (5 Tage)
  • 15. Juni 2019 (3 Tage)
  • 19. Juni 2019 (4 Tage)
  • 23. Juni 2019 (4 Tage)
  • 28. Juni 2019 (5 Tage)
  • 04. Juli 2019 (6 Tage)
  • 10. Juli 2019 (6 Tage)
  • 18. Juli 2019 (8 Tage)
  • 24. Juli 2019 (6 Tage)
  • 30. Juli 2019 (6 Tage)
  • 12. August 2019 (13 Tage)
  • 20. August 2019 (8 Tage)
  • 27. August 2019 (7 Tage)
  • 03. September 2019 (7 Tage)
  • 11. September 2019 (8 Tage)
  • 17. September 2019 (6 Tage)

Historische Aktivität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgelistet ist hier die Anzahl der beobachten Haupteruptionen des Steamboatgeysirs seit 1878. Insbesondere zu Beginn der Zeitserie ist die Unsicherheit in der Anzahl groß.[3][4]

Jahr Anzahl Haupteruptionen
1878 2
1890 1
1891 1
1892 1
1894 1
1902 1
1911 1
1961 1
1962 7
1963 26
1964 29
1965 22
1966 10
1967 3
1968 3
1969 2
1978 2
1979 1
1982 23
1983 12
1984 5
1989 3
1990 1
1991 1
2000 1
2002 2
2003 3
2005 1
2013 1
2014 1
2018 32
2019 36

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Steamboat Geyser – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Steamboat Geyser www.nps.gov/yell/, abgerufen 1. Januar 2018.
  2. Volcano Hazards Program: Yellowstone Volcano Observatory. Yellowstone Volcano Observatory. 28. November 2018. Abgerufen am 25. September 2019.
  3. https://www.nps.gov/yell/planyourvisit/upload/255Steamboat_2013_update.pdf
  4. https://geysertimes.org/geyser.php?id=Steamboat

Koordinaten: 44° 43′ 27″ N, 110° 42′ 4″ W