Stef Clement

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stef Clement Straßenradsport
Stef Clement (2013)
Stef Clement (2013)
Zur Person
Geburtsdatum 24. September 1982
Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Lotto NL-Jumbo
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge
UCI-Straßen-Weltmeisterschaften
2007 Bronze - Einzelzeitfahren
Infobox zuletzt aktualisiert: 7. Januar 2017

Stef Clement (* 24. September 1982 in Tilburg) ist ein niederländischer Radrennfahrer.

Sportliche Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stef Clement fuhr 2003 für Van Hemert Groep Cycling und entschied eine Etappe der Olympia’s Tour für sich entscheiden. Daraufhin rückte er in das Nachwuchs-Team von Rabobank. 2005 gewann er die Gesamtwertung der Olympia’s Tour.

2006 erhielt Clement beim französischen Bouygues Télécom seinen ersten Vertrag bei einem UCI ProTeam. Seine größten Erfolge erzielte er bei Einzelzeitfahren: Viermal wurde er bis 2016 niederländischer Meister, siegte beim Chrono des Nations 2008 und gewann die Bronzemedaille bei den Straßenweltmeisterschaften 2007.

Bis 2016 startete Stef Clement 16-mal bei Grand Tours. Seine beste Platzierung war der 18. Rang in der Gesamtwertung der Tour de France 2016. Nachdem er 2015 und 2016 für das Team IAM Cycling gefahren war, kehrte er 2017 zu seinem alten Team Team Lotto NL-Jumbo (früher Belkin-Pro Cycling Team) zurück.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005

2006

2007
2008

2009

2011

  • MaillotHolanda.PNG Niederländischer Meister - Einzelzeitfahren
2014

Grand Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
Pink jersey Giro d’Italia 64 - - - - - 71 48 - DNF -
Yellow jersey Tour de France - DNF 90 - - 118 - - DNF 59 18
red jersey Vuelta a España - 32 DNF - - - 100 DNF 69 - -

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stef Clement – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien