Stefan Dürr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stefan Dürr (2019)

Stefan Dürr (* 1964 in Eberbach) ist ein deutsch-russischer Landwirt und Landmaschinenhändler. Als Geschäftsführer der deutschen Holding Ekosem-Agrar gehört er zu den größten Agrarunternehmern in Russland.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren und aufgewachsen in Eberbach am Neckar, absolvierte Dürr eine landwirtschaftliche Berufsausbildung auf dem großväterlichen 14 Hektar großen Ackerbaubetrieb mit Gastwirtschaft. Danach folgte ein Diplom-Studium der Agrarwissenschaft an der Universität Bayreuth. Im Rahmen eines deutsch-russischen Praktikantenaustausches auf dem Agrarsektor 1989 war er einer der beiden ersten Praktikanten nach dem Ende des Kalten Krieges.[2] Mit den Erfahrungen aus dem Praktikum organisierte er im Auftrag der deutschen Botschaft in Moskau und bezahlt vom deutschen Landwirtschaftsministerium Reisen für Vertreter der russischen Agrarverwaltung zu ostdeutschen Landwirtschaftsunternehmen. Sein Studium ruhte in dieser Zeit. Das großväterliche Erbe wurde 1988 unter den Familienmitgliedern geteilt und Hof und Gastwirtschaft verkauft. 1998 stieg er in den Handel mit Landmaschinen ein. 2003 erwarb er den ersten landwirtschaftlichen Betrieb in Russland. Mit Stand 1. September 2019 bewirtschaftete sein russisches Unternehmen Ekoniva mit 13.000 Angestellten 589.850 Hektar Land in der Oblast Woronesch. Der Viehbestand umfasst 170.712 Rinder, darunter 82.765 Milchkühe, die täglich 2.133 Tonnen Milch produzieren. Ekoniva ist des Weiteren Marktführer im Landmaschinenhandel.[3] Dürr beriet die Regierung der Russischen Föderation im Rahmen der Privatisierung landwirtschaftlicher Flächen und plädierte dafür, eine ungeordnete Privatisierung mit Oligarchen wie in der Industrie zu verhindern. Dürr ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmenszahlen (2019)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stefan Dürr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. karriere.de: Agrarwirtschaft – Vom Student zum Unternehmer vom 14. März 2010, aufgerufen am 13. Mai 2017.
  2. Der Spiegel: Unternehmer – Ackern bis zum Horizont vom 9. Januar 2012, aufgerufen am 13. Mai 2017.
  3. welt.de: Deutscher Putin-Versteher ist Russlands Milchbaron vom 5. Mai 2015, aufgerufen am 13. Mai 2017.
  4. Dr. Friedrich Joseph Haass-Preis für Stefan Dürr (russland.capital)