Stefan Höltgen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stefan Höltgen (* 1971, Northeim, Niedersachsen) ist ein deutscher Medienwissenschaftler und Journalist. Er arbeitet am Fachgebiet Medienwissenschaften der Berliner Humboldt-Universität und dem Institut für Medienwissenschaften der Universität Paderborn. Höltgen ist Autor und Herausgeber mehrerer Bücher.

Tätigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Höltgen studierte von 1996 bis 2000 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena in den Disziplinen Germanistik, Philosophie, Soziologie und Medienwissenschaften. Seine Promotionsschrift (2009, an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn) behandelt „Medien- und Gewaltdiskurse im authentischen Serienmörderfilm“. Seit 2011 forscht er im Fach Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität in Berlin. Sein Schwerpunkt ist die Archäologie und Programmierung der frühen Mikrocomputer. Von 2007 bis 2012 war er Mitarbeiter beim freien Forschungsverbund Post-apocalypse Studies. Seit 2016 hat er eine Vertretungsprofessur an der Universität Paderborn.

Höltgen arbeitet auch als Journalist und Publizist. Neben seinen Schriften veröffentlicht er seit langem Kritiken zu Filmen und Videospielen, Rezensionen und Essays mit den Schwerpunkten Film, Medien, Kultur und Technik. Er schrieb unter anderem für epd Film, Der Schnitt, telepolis, Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur und literaturkritik.de. Höltgen war von 2001 bis 2011 Chefredakteur der Filmfachzeitschrift F.LM – Texte zum Film. Von 2013 bis 2015 war er Chefredakteur des Magazins RETRO.

Im Projektverlag verantwortet er als Mit-Herausgeber eine Buchreihe rund um Computerarchäologie und Retrocomputing. Dort ist von ihm 2016 das Buch RESUME erschienen, das zugleich der Katalog zum Oldenburger Computer-Museum ist.

Seit 2013 kuratiert er das Vintage Computing Festival Berlin.

Höltgen ist Mitglied bei der Gesellschaft für Informatik, einer wissenschaftlichen Fachgesellschaft.

Schriften (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Autor:

Als Herausgeber:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stefan Höltgen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien