Stefan Marini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
 Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 11. September 2016 um 17:33 Uhr durch Barry Bonds74 (Diskussion | Beiträge) (Aktualisierung Trainerstation, siehe http://www.football.ch/SFV/Nationalteams/U-15/Team.aspx/t-50700/c-157074/). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stefan Marini
Personalia
Geburtstag 23. Juni 1965
Geburtsort Schweiz
Größe 171 cm
Position Rechter Verteidiger

Stefan Marini (* 23. Juni 1965) ist ein ehemaliger Schweizer Fussballspieler und heutiger -trainer.

Karriere als Spieler

Vereine

Er spielte zwischen 1982 bis 1993 elf Jahre für die erste Mannschaft des FC Luzern, wo er in der Saison 1988/89 die Schweizer Meisterschaft und 1992 im Cupfinal gegen den FC Lugano auch den Schweizer Cup gewann.

Zum Abschluss seiner Karriere spielte er ab Sommer 1993 noch ein Jahr für den FC Aarau.

Nationalmannschaft

Marini absolvierte zwischen 1986 und 1991 19 Länderspiele für die Schweizer Nationalmannschaft.

Karriere als Trainer

Vereine

Nach seinem Rücktritt als Fussballspieler trainierte er ab Sommer 1993 den FC Thun, SC Cham, SC Buochs, SC Kriens und den FC Sursee. Er ist seit 2007 im Besitz des Uefa-Pro Diploms.

Nationalmannschaft

Seit Juli 2013 ist er als Trainer bei den Junioren-Nationalmannschaften beim Schweizerischer Fussballverband tätig.[1] Marini trainiert seit 2016 die Schweizer U-15 Nationalmannschaft.

Erfolge

als Spieler

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Stefan Marini neuer SFV-Trainer sfv.ch 8. März 2013