Stefanie Germann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stefanie Judith Germann (* 23. Mai 1975 in Marburg) ist eine deutsche Journalistin. Sie arbeitet beim Südwestrundfunk (SWR) als Reporterin, Redakteurin und Fernsehmoderatorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stefanie Germann wuchs in der Pfalz auf. Nach dem Abitur in Neustadt an der Weinstraße studierte sie Germanistik, Publizistik, Filmwissenschaft und Kunstgeschichte in Mainz, Dijon und Göttingen. Sie absolvierte ein trimediales journalistisches Volontariat beim SWR und ist Absolventin des Moderationsstudiengangs am Institut für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Stefanie Germann ist verheiratet und hat zwei Kinder. Zwischen 2012 und 2017 lebte sie mit ihrer Familie in Los Angeles.

Beruf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berufliche Stationen waren unter anderem das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt, Lehrauftrag am Institut für Filmwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Georg-August-Universität Göttingen, ZDF.online, ARD.de, ARD Onlinekoordination, Featureautorin und Redakteurin bei den Hörfunksendern SWR2 und SWR cont.ra. Seit 2009 arbeitet sie überwiegend bei den Fernsehnachrichten SWR Aktuell Baden-Württemberg und zählt dort zum Moderationsteam. Während ihrer Zeit in den USA arbeitete sie am J. Paul Getty Museum.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]