Steffen Scheumann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Steffen „Shorty“ Scheumann (* 1961 in Großenhain, bis etwa 2003: Steffen Schult) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scheumann studierte Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin und von 1987 bis 1992 Schauspielerei an der damals der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin angegliederten „Rostocker Schauspielschule“[1]. Als Theaterschauspieler stand er unter anderem in Parchim, Berlin und Bochum auf der Bühne. Weiterhin erhielt er Rollen in Filmen und arbeitete als Hörspielsprecher.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Steffen Scheumann bei castforward.de, abgerufen am 19. Februar 2022