Steine der Erinnerung in Liesing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
 Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 4. Dezember 2015 um 09:21 Uhr durch Schulhofpassage (Diskussion | Beiträge) (→‎Weblink). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Einer der Steine der Erinnerung in Liesing

Die Steine der Erinnerung in Liesing, gegründet 2013, ist das fünfte Gedenksteinprojekt für die Opfer des NS-Regimes in Wien. Es konzentriert seine Arbeit auf den 23. Wiener Gemeindebezirk, Wien-Liesing.

Obfrau ist Eva Schmidt.

Kontext

Nachdem die Bemühungen, Gunter Demnig, den Initiator der Stolpersteine, für ein Wiener Projekt zu gewinnen gescheitert waren, etablierten sich in fünf Wiener Gemeindebezirken eigenständige Initiativen zur Verlegung von Steinen der Erinnerung bzw. Steinen des Gedenkens. Der Begriff Stolpersteine wird bislang in Wien unisono abgelehnt. Demnig sieht die Steine der Erinnerung einerseits als Plagiat, andererseits als Verfälschung der Ursprungsidee, da die Wiener Gedenksteine maschinell, und nicht per Hand gefertigt werden.

Vereinsziele

Der Verein Steine der Erinnerung in Liesing für die Opfer des Holocaust und des nationalsozialistischen Terrors wurde im September 2013 gemeinsam mit der Lokalen Agenda 21 Plus in Liesing gegründet. Vereinsziel ist das Gedenken der Opfer des Holocaust und des nationalsozialistischen Terrors. Die Erinnerung soll an jenen Orten sichtbar werden, an denen die Menschen gelebt haben, die vom NS-Regime vertrieben, deportiert oder ermordet wurden. Die Steine der Erinnerung sollen vor den Häusern, aus denen diese Menschen vertrieben wurden, verlegt werden. Die Verankerung des Projektes in der Bevölkerung durch Patenschaften, Spenden und aktive Teilnahme ist für den Verein von zentraler Bedeutung. „Wir schreiben auf diese Weise Geschichte von unten.“[1][2]

Bislang wurden 18 Steine der Erinnerung verlegt, die an 30 vom NS-Regime ermordete Menschen erinnern, und eine Reihe von Gedenkveranstaltungen organisiert. (Stand vom September 2015)

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. wien.at: Neue Stationen der Erinnerung in Atzgersdorf, abgerufen am 2. September 2015
  2. Lokale Agenda 21 Wien: Agendagruppenseite Steine der Erinnerung, abgerufen am 2. September 2015

Weblink

Commons: Category:Steine der Erinnerung in Wien-Liesing – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien