Steinkirchen (Reichertshausen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Steinkirchen
Koordinaten: 48° 26′ 7″ N, 11° 27′ 34″ O
Einwohner: 643 (2012)
Eingemeindung: 1. April 1975
Postleitzahl: 85293
Vorwahl: 08137
Steinkirchen (Bayern)
Steinkirchen

Lage von Steinkirchen in Bayern

Steinkirchen (auch Steinkirchen an der Ilm), bis 1974 Sitz der gleichnamigen selbstständigen Gemeinde, ist ein Pfarrdorf und Ortsteil der Gemeinde Reichertshausen im oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm.

Kirche St. Anna

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steinkirchen liegt links der Ilm in der Aue und auf dem Unterhang des Flusstales.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1818 wurde Steinkirchen mit dem zweiten Gemeindeedikt Sitz einer Ruralgemeinde (ab 1835: Landgemeinde), zu der neben Steinkirchen an der Ilm auch die Orte Frechmühle und Lampertshausen gehörten. Die überwiegenden Gebietsteile der aufgelösten Gemeinde mit dem Hauptort Steinkirchen kamen am 1. April 1975 nach Reichertshausen.[1] Die Einöde Frechmühle und das Kirchdorf Lampertshausen kamen zur Gemeinde Jetzendorf.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die katholische Pfarrkirche St. Anna ist eine verputzte Saalkirche mit Lisenengliederung, eingezogenem Polygonalchor und westlichem, sich nach oben verjüngendem Fassadenturm mit Spitzhelm, Langhaus mit offenem Dachstuhl und Chor mit Kreuzgratgewölbe, romanisierend-gotisierend seit der Umgestaltung in den Jahren 1856/57.[2] Steinkirchen ist ein eigener Pfarrort.

Siehe auch: Liste der Baudenkmäler in Reichertshausen#Weitere Ortsteile

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 586.
  2. Jolanda Drexler-Herold, Angelika Wegener-Hüssen: Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm (= Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege [Hrsg.]: Denkmäler in Bayern. Band I.19). Karl M. Lipp Verlag, München 1992, ISBN 3-87490-570-5, S. 210–219.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Steinkirchen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien