Stephan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stephan ist ein männlicher Vorname und Familienname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stephan ist eine Kurzform des lateinischen Namens Stephanus. Dieser leitete sich vom griechischen Namen Stephanos (Στέφανος) her. Das Wort stephanos bedeutet im Griechischen "Kranz", "Krone".

Einer der ersten bekannten Namensträger war der heilige Stephanus, über dessen Märtyrertod das Neue Testament berichtete.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • albanisch: Shtjefën, Stefan
  • arabisch: إصتفان
  • armenisch: Ստեփանոս, Ստեփան
  • aserbaidschanisch: İstfan, Stepan
  • bulgarisch: Стефан, Stefan
  • chinesisch: 史提芬, 史蒂芬, 史地芬, 斯德望, 斯蒂芬
  • dänisch: Steffen, Stephen, Stefan, Stephan
  • englisch: Stephen, Steve, Steven
  • deutsch: Stefan, Steffan, Stephan, Stephans, Steffen
  • finnisch: Tapani
  • französisch: Étienne, Stéphane, Estienne
  • georgisch: სტეფან Stepan
  • griechisch: Στέφανος, Stefanos
  • hawaiisch: Kepano, Kiwini
  • hebräisch: סטפן Stefan
  • isländisch: Stefán
  • irisch: Steafán, Stíofán
  • italienisch: Stefano
  • japanisch: スティーブン、スティーブ, Stiibun, Stiibu
  • katalanisch: Esteve
  • koreanisch: 스티븐, Sŭt’ipŭn, Seutibeun
  • kroatisch: Stjepan, Stipan, Stipe, Stipa, Stipo, Stijepo, Štef
  • lateinisch: Stephanus
  • litauisch: Steponas, Stepas
  • maltesisch: Stiefnu
  • niederländisch: Steven, Stefan, Stefanus
  • norwegisch: Steffen
  • philippinisch (Tagalog): Esteban
  • polnisch: Stefan, Szczepan
  • portugiesisch: Estevão, Estéfano
  • rätoromanisch: Stiafen, Steivan
  • rumänisch: Ștefan
  • russisch: Стефан, Степан, Stepan
  • schottisch-gälisch: Stíobhan, Stiobhan
  • schwedisch: Staffan
  • serbisch: Стефан/Stefan, Стеван/Stevan, Степан/Stepan, Шћепан/Šćepan
  • slawische Namensformen: Stefan, Stevan, Stevica, Steva, Stepan, Stjepan, Staphken, Stenka, Stepka, Stepko, Sczepan
  • slowenisch: Štefan
  • spanisch: Esteban, Estebán, Esteván
  • tongaisch (Fidschi): Sitiveni
  • tschechisch: Štěpán, Ištvan
  • türkisch: İstefanos
  • ungarisch: István, Koseformen: Pista, Pisti, Isti
  • ukrainisch: Степан, Стефан, Stepan, Stefan

Geistliche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heilige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Päpste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Papst Stephan I. 254–257
  • Papst Stephan (II.) 752, starb vor der Weihe und wird daher oft nicht als Papst gezählt
  • Papst Stephan II. 752–757, obigem entsprechend oft als „Stephan II. (III.)“, „Stefan III. (II.)“ oder „Stephan III.“ bezeichnet.
  • Papst Stephan III. 768–772, obigem entsprechend oft als „Stephan III. (IV.)“, „Stephan IV. (III.)“ oder „Stephan IV.“ bezeichnet.
  • Papst Stephan IV. 816–817, obigem entsprechend oft als „Stephan IV. (V.)“, „Stephan V. (IV.)“ oder „Stephan IV.“ bezeichnet.
  • Papst Stephan V. 885–891, obigem entsprechend oft als „Stephan V. (VI.)“, „Stephan VI. (V.)“ oder „Stephan VI.“ bezeichnet.
  • Papst Stephan VI. 896–897, obigem entsprechend oft als „Stephan VI. (VII.)“, „Stephan VII. (VI.)“ oder „Stephan VII.“ bezeichnet.
  • Papst Stephan VII. 928–931, obigem entsprechend oft als „Stephan VII. (VIII.)“, „Stephan VIII. (VII.)“ oder „Stephan VIII.“ bezeichnet.
  • Papst Stephan VIII. 939–942, obigem entsprechend oft als „Stephan VIII. (IX.)“, „Stephan IX. (VIII.)“ oder „Stephan IX.“ bezeichnet.
  • Papst Stephan IX. 1057–1058, obigem entsprechend oft als „Stephan IX. (X.)“, „Stephan X. (IX.)“ oder „Stephan X.“ bezeichnet.

Weitere Kleriker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herrscher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]