Stephen Amell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stephen Amell (2016)

Stephen Amell (* 8. Mai 1981 in Toronto, Ontario, Kanada) ist ein kanadischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005 spielte er in der ersten Staffel der Serie Dante’s Cove. Einem größeren Publikum bekannt wurde er vor allem durch seine Rollen in der Fernsehserie Rent-a-Goalie und als Partner von Shirley MacLaine und Mischa Barton in dem Film Closing the Ring. 2010 spielte er in den kanadischen Fernsehserien Da Kink In My Hair und Heartland – Paradies für Pferde, außerdem war er in der Mysteryserie Vampire Diaries zu sehen. 2011 übernahm er in der HBO-Serie Hung – Um Längen besser die Hauptrolle des Callboy Jason. Seit 2012 ist Amell in der Fernsehserie Arrow zu sehen, er spielt die Hauptperson Oliver Queen alias Green Arrow.[1]

2015 hatte er ein Match in der WWE beim SummerSlam mit Neville im Team gegen Stardust und Barrett, das Neville und Amell gewannen.[2]

Stephen Amell gründete zusammen mit einem Freund die Weinkellerei Nocking Point Wines. 2012 heiratete er die Schauspielerin Cassandra Jean, mit der er eine Tochter (* 2013) hat.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amell gewann 2007 den Gemini Award für seine Gastrolle in ReGenesis, zudem war er mit dem Ensemble der Fernsehserie Rent-a-Goalie 2007 und 2008 nominiert für den Gemini Award in der Kategorie Best Ensemble Cast.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stephen Amell – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stephen Amell. In: IMDb. Abgerufen am 24. Februar 2016.
  2. Stephen Amell & Neville vs. Stardust & King Barrett. Abgerufen am 24. Dezember 2015.
  3. Awards - Stephen Amell. In: IMDb. Abgerufen am 24. Februar 2016.