Steppenheide Hardt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Naturschutzgebiet Steppenheide Hardt

IUCN-Kategorie IV – Habitat-/Species Management Area

Bonndorf im Schwarzwald Wellendingen Naturschutzgebiet Steppenheide Hardt Bild 2.jpg
Lage Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Bonndorf im Schwarzwald
Fläche 8,63 ha
Kennung 3.025
WDPA-ID 82640
Geographische Lage 47° 48′ N, 8° 22′ OKoordinaten: 47° 48′ 0,1″ N, 8° 21′ 35″ O
Steppenheide Hardt (Baden-Württemberg)
Steppenheide Hardt
Einrichtungsdatum 13. Dezember 1991
Verwaltung Regierungspräsidium Freiburg
f2

Das Naturschutzgebiet Steppenheide Hardt befindet sich bei Bonndorf im Schwarzwald im Landkreis Waldshut. Das Naturschutzgebiet besteht seit 1939, 1991 wurde es mit der Nr. 3.025 neu ausgewiesen. Das Naturschutzgebiet hat eine Größe von rund 9 ha. Es umfasst nach dem Stand vom 26. November 1990 auf dem Gebiet der Stadt Bonndorf, Gemarkung Wellendingen, die Flurstücke 557/1, 557/2, 557/3, 561, 565, 664 und 767 (teilweise).

Schutzzweck[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wesentlicher Schutzzweck ist die Erhaltung eines Mosaiks aus Magerwiesen, Säumen, Gebüschen, Gehölzen und Wald als Lebensraum zahlreicher seltener und gefährdeter Tier- und Pflanzenarten und ihrer Lebensgemeinschaften.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Regierungspräsidium Freiburg (Hrsg.): Die Naturschutzgebiete im Regierungsbezirk Freiburg. Thorbecke, Stuttgart 2011, ISBN 978-3-7995-5177-9, S. 691–692.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Naturschutzgebiet Steppenheide Hardt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien