Sternblut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sternblut
Logo Sternblut.png

Allgemeine Informationen
Herkunft Ebenhofen, Deutschland
Genre(s) Pop-Rock
Gründung 2006
Website www.sternblut.de
Aktuelle Besetzung
Ramona „Mona“ Holzmann
Deborah „Debo“ Holzmann
Live- und Session-Mitglieder
David Thornton
Adi Hauke
Andi Polke
Christian Bader (?–2012)
Peter Simon (?–?)
Tobias Schmidt (2011–?)
Maximilian Aschenbrenner (?–?)
Magnus Dauner (?–?)
Severin Gasteiger (?–?)
Deborah Holzmann (2008)
Ramona Holzmann (2008)

Sternblut ist eine deutsche Rock- und Pop-Band aus Ebenhofen im Landkreis Ostallgäu und wurde 2006 von den Geschwistern Deborah (* 2. Dezember 1993) und Ramona Holzmann (* 20. August 1992) gegründet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schon mit acht Jahren schrieben Ramona und Deborah erste Songs und gründeten 2002 ihre erste Band Goldrausch zusammen mit anderen Musikern aus der Umgebung. Damals spielte Deborah noch E-Bass und war neun Jahre alt, Ramona spielte schon Klavier. Im Jahr 2006 löste sich die Band auf und die zwei Schwestern gründeten im selben Jahr Sternblut.[1]

Im Jahr 2008 wurde ein A&R von Warner auf die zwei aufmerksam und sie unterschrieben einen Plattenvertrag bei der Warner Music Group. Im selben Jahr wurde das Lied Komm wir malen uns das Leben Titelsong der You Messe in Berlin.[2] Außerdem spielten sie als Support-Band der Killerpilze.[3] Deutschlandweit bekannter ist Sternblut, seit Komm wir malen uns das Leben für einen Werbespot der Telekom verwendet wird.[4] Dieser läuft seit Oktober 2009 auf den deutschen Privatsendern. Im Herbst wurde das Sternblut-Lied Für immer mehrmals in der ARD-Serie Marienhof gespielt.[5] Ab Oktober, zeitgleich mit der Veröffentlichung des Werbespots, war das Lied Komm wir malen uns das Leben zum Download verfügbar. Außerdem wurden die Lieder von ihrem Album Stark häufig in der Serie Alles was zählt gespielt.

Am 26. Juni 2011 eröffneten Sternblut vor dem ersten Spiel, Frankreich gegen Nigeria in Sinsheim, musikalisch die Frauenfussball-WM.[6]

Deborah Holzmann hat sich 2013 vorübergehend aus der Band zurückgezogen, um sich auf ihre Berufsausbildung zu konzentrieren[7]. Deshalb ist auf der im Oktober 2013 erschienenen Single Bist du bereit[8] nur Ramona Holzmann zu hören.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Komm, wir malen uns das Leben
  DE 50 12.02.2010 (5 Wo.) [9]
[9]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/Quellen-Parameter

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: Es wird alles gut (Bob Media)[10]
  • 2009: Komm wir malen uns das Leben (3. Oktober 2009, Download-Single)[11]
  • 2010: Komm wir malen uns das Leben (29. Januar 2010, Warner Music)[12]
  • 2011: Das ist Freiheit (I Sold My Soul / Edel)
  • 2013: Bist du bereit (Hellywood Music)

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010: Stark (Warner Music)[13]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. track4-info.de: Sternblut – Biografie
  2. Bericht über Sternblut, anlässlich eines Konzertes in Berlin bei berlinatnight.de. STERNBLUT in Berlin – 1. Dezember 2009 im Maschinenhaus
  3. myheimat.de: Killerpilze und Allgäuer Mädchen-Power – Mit der Band Sternblut
  4. T-Mobile Music: Sternblut – Die Newcomer der neuen Telekom TV-Kampagne
  5. daserste.de: Marienhof Folge 3675 (Memento vom 9. Januar 2014 im Internet Archive)
  6. celleheute.de
  7. Deborah Holzmann auf Facebook
  8. Neue Single „Bist du bereit“ ist seit dem 18. 10. 2013 erhältlich
  9. a b Chartverfolgung Deutschland
  10. Vgl. musicline.de
  11. www.my-artist.net
  12. www.my-artist.net
  13. www.amazon.de
  14. www.radio-galaxy.de