Steve Koren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Steven Wayne Koren (* 9. Juni 1966 in Queens, New York City) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmproduzent.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steven Wayne Koren studierte an der Binghamton University. Anschließend war er Gagschreiber bei Saturday Night Live und bei Seinfeld, bevor mit A Night at the Roxbury seine erste Filmkomödie gedreht wurde. Bei der Verleihung der Goldenen Himbeere 2012 wurde er gemeinsam mit Adam Sandler, Ben Zook und Robert Smigel für das Schlechteste Drehbuch ausgezeichnet.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldene Himbeere

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]