Stichtse Vecht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Stichtse Vecht
Flagge der Gemeinde Stichtse Vecht
Flagge
Wappen der Gemeinde Stichtse Vecht
Wappen
Provinz Utrecht Utrecht
Bürgermeister Ap Reinders (parteilos)[1]
Sitz der Gemeinde Maarssen
Fläche
 – Land
 – Wasser
106,83 km2
96,64 km2
10,19 km2
CBS-Code 1904
Einwohner 64.353 (31. Jan. 2019[2])
Bevölkerungsdichte 602 Einwohner/km2
Koordinaten 52° 12′ N, 5° 0′ OKoordinaten: 52° 12′ N, 5° 0′ O
Bedeutender Verkehrsweg A2 E35 N201 N230 N401 N402 N403 N404
Vorwahl 0294, 0346
Postleitzahlen 1393, 3600–3608, 3611–3612, 3620–3621, 3626, 3628, 3630–3634
Website Homepage von Stichtse Vecht
Map - NL - Municipality code 1904 (2014).png
Vorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Karte

Stichtse Vecht ist der Name einer neuen Gemeinde, die mit Wirkung vom 1. Januar 2011 durch den Zusammenschluss der bisherigen niederländischen Gemeinden Breukelen, Loenen und Maarssen, die der Provinz Utrecht angehören, entstanden ist. Die neue Gemeinde hat 64.353 Einwohner (Stand: 31. Januar 2019).

Siedlungsschwerpunkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Siedlungsschwerpunkte der neuen Gemeinde sind – von Nord nach Süd – Nigtevecht, Vreeland, Loenersloot, Loenen aan de Vecht, Nieuwersluis, Nieuwer Ter Aa, Breukelen, Kockengen, Maarssen-Dorp, Maarssenbroek, Tienhoven/ (Oud) Maarsseveen/ Bethune- und Molenpolder, und Oud-Zuilen.[3] Der Sitz der Verwaltung befindet sich in Maarssen.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinderat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 25. November 2010 fand die erste Gemeinderatswahl für die neue Gemeinde statt. Aus der Wahl ging die folgende Sitzverteilung hervor:

VVD 8 Sitze, CDA 5 Sitze, Maarssen2000 4 Sitze, PvdA 3 Sitze, GroenLinks 2 Sitze, CU/SGP 2 Sitze, D'66 3 Sitze, Streekbelangen 2 Sitze, Het Vechtse Verbond 2 Sitze, Breukelen Beweegt 1 Sitz, Maarssen Natuurlijk! 1 Sitz, Trots op Nederland kein Sitz.

Bürgermeister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab dem 1. August 2018 war Yvonne van Mastrigt (PvdA) kommissarisch Bürgermeisterin.[4] Sie vertrat ihren Fraktionskollegen Marc Witteman, der 2017 die Diagnose eines unheilbaren Lungenkrebses erhalten hatte und am 24. Dezember des Folgejahres verstorben war.[5] Am 6. Februar 2020 übernahm Ap Reinders das Amt des Bürgermeisters.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Stichtse Vecht – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Benoeming burgemeester Stichtse Vecht. In: rijksoverheid.nl. Rijksoverheid, 24. Januar 2020, abgerufen am 7. Februar 2020 (niederländisch).
  2. Bevolkingsontwikkeling; regio per maand. In: StatLine. Centraal Bureau voor de Statistiek (niederländisch)
  3. Wonen en wijken Gemeente Stichtse Vecht, abgerufen am 2. April 2018 (niederländisch)
  4. Mathijs Steinberger: Nieuwe waarnemend burgemeester Stichtse Vecht: Ik sta hier met dubbel gevoel. In: AD. De Persgroep Nederland, 13. Juli 2018, abgerufen am 1. Februar 2019 (niederländisch).
  5. Jelle Veenstra: Burgemeester Marc Witteman van Stichtse Vecht overleden. In: AD. De Persgroep Nederland, 25. Dezember 2018, abgerufen am 1. Februar 2019 (niederländisch).