Stikine Icecap

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stikine Icecap
Stikine Icefield
Der Devils Thumb (2777 m) über der Stikine Icecap

Der Devils Thumb (2777 m) über der Stikine Icecap

Lage Alaska (USA), British Columbia (Kanada)
Gebirge Boundary Ranges
Typ Eiskappe
Fläche 21.876 km²
Koordinaten 57° 4′ N, 132° 14′ WKoordinaten: 57° 4′ N, 132° 14′ W
Stikine Icecap (British Columbia)
Stikine Icecap

Die Stikine Icecap (auch Stikine Icefield genannt) ist eine 21.876 km² große Eiskappe in den Boundary Ranges der Coast Mountains.

Sie erstreckt sich entlang der Grenze zwischen dem Alaska Panhandle und der kanadischen Provinz British Columbia. Sie wird im Süden vom Stikine River und im Norden vom Taku River begrenzt.

Die Eiskappe ist Quellgebiet mehrerer Zuflüsse von Taku River und Stikine River. Sie speist mehrere Gletscher. Der Wright-Gletscher strömt nach Norden zum Taku River. LeConte, Baird, Dawes, South-Sawyer und Sawyer strömen nach Westen und enden direkt am Meer. Der Patterson-Gletscher strömt ebenfalls nach Westen, endet jedoch schon 10 km vor der Küste. Die Gletscher Great, Mud, Flood und Shakes strömen nach Osten bzw. Süden zum Stikine River. Höchster Gipfel im Stikine Icecap ist der Mount Ratz mit 3090 m.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]