Stimmkreis Aichach-Friedberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stimmkreis in Bayern
Name Aichach-Friedberg
Nummer 703
Wahlkreis Schwaben
letzte Wahl 14. Oktober 2018
Wahlbeteiligung
Landtagsabgeordneter
Name Peter Tomaschko
Partei CSU
Stimmenanteil 41,7 %
Bezirkstagsabgeordneter
Name
Partei
Stimmenanteil

Der Stimmkreis Aichach-Friedberg ist einer von rund 90 Stimmkreisen bei Wahlen zum Bayerischen Landtag und zu den Bezirkstagen sowie bei Volksentscheiden. Er gehört zum Wahlkreis Schwaben.

Landtagswahl 2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landtagswahl 2013 umfasste er gegenüber 2008 unverändert den Landkreis Aichach-Friedberg. Die Wahlbeteiligung der 98.345 Wahlberechtigten im Stimmkreis betrug 67,1 Prozent, bei einem Landesdurchschnitt von 63,9 Prozent war dies Rang 23 unter den 90 Stimmkreisen. Das Direktmandat ging an Peter Tomaschko (CSU).

Direktkandidat Partei Erststimmen Gesamtstimmen Gesamtstimmen
ggü. Bayern (%p)
Gesamtstimmen
ggü. 2008 (%p)
Peter Tomaschko CSU 52,5 % 53,6 % +5,9 % +6,8 %
Simone Strohmayr SPD 17,7 % 17,0 % −3,6 % +0,9 %
Petra Wengert FREIE WÄHLER 6,8 % 6,7 % −2,3 % −1,5 %
Klaus Becker GRÜNE 7,2 % 7,3 % −1,3 % −0,3 %
Karlheinz Faller FDP 3,6 % 3,4 % +0,1 % −7,0 %
Rainer Glaß DIE LINKE 1,6 % 1,7 % −0,4 % −1,3 %
Maria Posch ÖDP 2,6 % 2,3 % +0,3 % +0,5 %
Johann Gärtner REP 1,9 % 1,9 % +0,9 % −0,6 %
Christian Daschner NPD 0,8 % 0,8 % X +0,0 %
Lucas Hotter BP 3,4 % 3,3 % +1,2 % +1,8 %
Keine Teilnahme im Wahlkreis BüSo X X X X
Keine Teilnahme im Wahlkreis DIE FREIHEIT X X X X
Kein Direktkandidat FRAUENLISTE X 0,3 % X X
Keine Teilnahme im Wahlkreis DIE FRANKEN X X X X
Haide Friedrich Salgado PIRATEN 1,9 % 1,8 % −0,2 % X

Landtagswahl 2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Landtagswahl 2008 hatte folgendes Ergebnis:

Direktkandidat [1] Partei Erststimmen in % Gesamtstimmen in % Veränderung der Gesamtstimmen im Vergleich zur Landtagswahl 2003 in %
Reinhard Pachner CSU 44,2 46,8 - 20,3
Simone Strohmayr SPD 16,6 16,1 + 1,4
Klaus Becker Bündnis 90/Die Grünen 7,0 7,6 + 0,8
Helmut Schenke Freie Wähler 8,4 8,2 + 5,6
Brigitte Meyer FDP 12,6 10,4 + 8,1
Johann Gärtner REP 2,5 2,5 - 0,6
Michael Bettinger ödp 1,9 1,8 - 0,3
Karl Schedlbauer BP 1,8 1,5 + 0,5
- BüSo - - 0,0
- BB - - -
Rainer Glaß Die Linke 3,0 3,0 + 3,0
- VIOLETTE - - -
Thorsten Emde NPD 0,8 0,8 + 0,8
Norbert Rohr RRP 1,2 1,2 + 1,2

Bei der Landtagswahl in Bayern am 21. September 2003 (CSU: 60 %; SPD 19,6 %) wurde Pachner ebenfalls gewählt.[2] Er war am 1. Mai 2002 in den Bayerischen Landtag gekommen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stimmkreisbewerber in den schwäbischen Stimmkreisen
  2. Liste der Mitglieder des Bayerischen Landtags (15. Wahlperiode)