Stonehaven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stonehaven
Blick über die Dächer
Blick über die Dächer
Koordinaten 56° 58′ N, 2° 13′ WKoordinaten: 56° 58′ N, 2° 13′ W
Stonehaven (Schottland)
Stonehaven
Stonehaven
Bevölkerung 11.431 Zensus 2011
Verwaltung
Post town STONEHAVEN
Postleitzahlen­abschnitt AB39
Vorwahl 01569
Landesteil Scotland
Council area Aberdeenshire
Britisches Parlament West Aberdeenshire and Kincardine
Schottisches Parlament Angus North and Mearns

Stonehaven (Schottisch-gälisch: Cala na Creige) ist eine Stadt in Kincardineshire, Schottland mit etwa 11.431 Einwohnern (Stand 2011)[1], an der nordöstlichen Küste Schottlands.

Stonehaven ist die Hauptstadt der historischen Provinz Kincardineshire, bzw des heutigen County Aberdeenshire. Die Stadt entwickelte sich zur heutigen Bedeutung aus einer Fischer-Stadt in der Eisenzeit. Im 16. Jahrhundert wurde die Stadt Stonehyve oder Stonehive genannt.

Stonehaven verfügt über einen Anschluss an das Bahnnetz in Schottland.

1992 wurde in der Carron Fish Bar in Stonehaven angeblich der Frittierte Marsriegel erfunden.[2]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stonehaven – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zensus 2011
  2. Schotten erfinden besondere Süßspeise von Yacin Hehrlein in ZDF heute – in Europa vom 17. August 2015, abgerufen am 15. April 2016