Styx River (Derwent River)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Styx River
Der Holzeinschlag gefährdet viele Baumarten im Tal des Styx River

Der Holzeinschlag gefährdet viele Baumarten im Tal des Styx River

Daten
Lage Tasmanien (Australien)
Flusssystem Derwent River
Abfluss über Derwent River → Tasmansee
Quelle Mount Mueller (Southwest-Nationalpark)
42° 46′ 29″ S, 146° 27′ 54″ O
Quellhöhe 1110 m[1]
Mündung Derwent River bei Macquarie PlainsKoordinaten: 42° 42′ 46″ S, 146° 54′ 26″ O
42° 42′ 46″ S, 146° 54′ 26″ O
Mündungshöhe 23 m[1]
Höhenunterschied 1087 m
Länge 58,5 km[1]
Rechte Nebenflüsse Charon Rivulet, Jubilee Creek, Cliff Creek, South Styx River, Big Creek
Gemeinden Glenora

Der Styx River ist ein Fluss im Süden des australischen Bundesstaates Tasmanien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flusslauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss entspringt an den Osthängen des Mount Mueller im äußersten Norden des Southwest-Nationalparks und fließt entlang der Nordgrenze des Nationalparks nach Osten. Bei der Big Tree Reserve wendet er seinen Lauf nach Ost-Nordosten. Bei Macquarie Plains mündet er in den Derwent River.

Nebenflüsse[1] mit Mündungshöhen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Charon Rivulet – 466 m
  • Jubilee Creek – 406 m
  • Cliff Creek – 348 m
  • South Styx River – 335 m
  • Big Creek – 177 m

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten Siedler ließen sich 1812 im Tal nieder.[2]

Vegetation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Tal des Styx River findet man Primärwald, in dem einige der höchsten Bäume der Welt, Eucalyptus regnans, wachsen. Die Wilderness Society und Senator Bob Brown haben eine Kampagne zur Rettung des Waldes vor Abholzung zur Gewinnung von Hackschnitzeln gestartet.[3] Einige Bäume in der Big Tree Reserve sind so hoch, dass sie heute eine Touristenattraktion sind und eigene Namen haben, z.B. Christmas Tree und Chapel Tree.

Freizeitaktivitäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Styx River ist bei Wildwasser- und Kanufahrern beliebt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Map of Styx River, TAS. Bonzle.com
  2. Bushy Park. In: The Age. 8. Februar 2004. Abgerufen am 29. Mai 2008.
  3. Thousands Rally to Save Australia's Tallest Trees. 14. Juli 2003. Abgerufen am 29. Mai 2008.