Subucula

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Subucula ist die untere der beiden Tuniken (Tunica intima).

Darüber hinaus wird unter Subucula auch die Tunicella der liturgischen Gewänder verstanden.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • subucula. In: Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. Hannover 1918 (Nachdruck Darmstadt 1998), Band 2, Sp. 2889.
  • Hemd (1). In: Meyers Großes Konversations-Lexikon. Band 9. Leipzig 1907, S. 162.