Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Als rostfreien Stahl, rostträgen Stahl oder nichtrostenden Stahl bezeichnet man eine Gruppe von korrosions- und säurebeständigen Stahlsorten. Im Deutschen
    25 KB (2.341 Wörter) - 01:13, 14. Jan. 2018
  • Härte aus. Nichtrostender Stahl – Diesen gibt es als ferritischen, als austenitischen, als martensitischen und als Duplex-Stahl. Ersterer wird durch Legieren
    82 KB (9.673 Wörter) - 14:06, 13. Jan. 2018
  • Ferrit (Gefügebestandteil) (Kategorie Stahl)
    der ferritische Gefügebestandteil ist korrosionsanfällig Ein teilferritisches Gefüge weisen zum Beispiel ferritische Stähle, aber auch ferritischer Guss
    2 KB (197 Wörter) - 13:34, 8. Mai 2017
  • Umwandlungsverhaltens von Stahl (abgerufen am 5. Oktober 2015) Stahlecke (abgerufen am 5. Oktober 2015) Entwicklungsstand der ausscheidungshärtenden ferritisch- perlitischen
    7 KB (804 Wörter) - 21:47, 12. Jan. 2018
  • basierenden Stähle aus verschiedenen Gründen für Anwendungen nicht geeignet waren, entstand 1990 die Idee, einen Stahl mit ferritischer Matrix zu wählen
    5 KB (469 Wörter) - 00:00, 6. Jan. 2018
  • den Eigenschaften rostfreier Chromstähle (ferritisch oder martensitisch) und rostfreier Chrom-Nickel-Stähle (austenitisch) darstellen. Sie haben höhere
    5 KB (519 Wörter) - 10:03, 19. Jan. 2015
  • aufgewärmt und langsam abgekühlt. So entsteht ein ferritisch-perlitisches Gefüge. Übereutektoide Stähle werden dicht über dem unteren Umwandlungspunkt von
    2 KB (235 Wörter) - 10:25, 5. Dez. 2017
  • vorliegen: Ferritisch-austenitisch, austenitisch, ferritisch oder martensitisch. Die größte Bedeutung haben die korrosionsbeständigen, austenischen Stähle, die
    29 KB (3.485 Wörter) - 16:59, 16. Dez. 2017
  • ist, ein 316L aber z. B. auch ein 1.4404 sein kann. Ein ferritischer, korrosionsträger Stahl mit 10,5–12,5 % Chrom und einem Nickel-Zusatz. Er ist weit
    28 KB (3.132 Wörter) - 18:53, 14. Jan. 2018
  • zwischen einem ferritischen und einem austenitischen Stahl verglichen. In der rechten Abbildung ist die Kerbschlagarbeit ferritischer Stähle in Abhängigkeit
    6 KB (413 Wörter) - 19:22, 21. Okt. 2017
  • Dualphasenstahl (Weiterleitung von „Dualphasen-Stahl“)
    Als DP-Stahl (Dualphasenstahl) werden alle Stähle bezeichnet, deren Gefüge aus einer ferritischen (weichen) Matrix besteht, in die eine überwiegend martensitische
    3 KB (346 Wörter) - 21:15, 13. Jan. 2018
  • möglich. Für Enddicken unter 3 mm wird Stahl jedoch oft kaltgewalzt (z. B. Walzen im rein ferritischen Bereich des Stahls). Beim Kaltwalzen sind ohne Zwischenglühen
    2 KB (270 Wörter) - 22:02, 16. Nov. 2017
  • auch ferritischer Stähle auftreten, wobei Letztere durch ihre durchlässigere Gitterstruktur anfälliger sind. Bei korrosionsbeständigen Stählen wirkt
    2 KB (249 Wörter) - 23:09, 13. Jan. 2015
  • Bruchdehnungswerte (A5) liegen bei rund 40–50 % und damit doppelt so hoch wie bei ferritischen Stählen) geringe Wärmeleitfähigkeit relativ hoher Wärmeausdehnungskoeffizient
    4 KB (404 Wörter) - 11:26, 13. Nov. 2017
  • verschleißfesten Oberfläche auf einem Werkstück. Es kann bei fast allen Stählen, Gusseisensorten und Sintereisen angewendet werden. Das Verfahren beruht
    2 KB (209 Wörter) - 10:09, 10. Sep. 2016
  • Eichenblatt) wird dabei auf eine deformierbare Unterlage (z. B. Kupfer, ferritischer Stahl, Bronze, Nickel usw.) aufgelegt. Darauf folgt eine plane, nicht deformierbare
    3 KB (295 Wörter) - 04:45, 18. Apr. 2016
  • mit einem Kohlenstoffgehalt höher als 2,06 %. Anders als bei (ferritischem) Stahl liegt der Kohlenstoff nicht zwangsläufig als Zementit vor, sondern
    12 KB (1.091 Wörter) - 15:19, 25. Okt. 2017
  • Tempcore-Verfahren ist eine Methode zum Verbessern der Eigenschaften von Stahl. Dabei wird der Stahl direkt nach dem Walzen an der Oberfläche in einer Wasserkühlstrecke
    849 Bytes (86 Wörter) - 22:01, 23. Aug. 2016
  • bei der Aufkohlung) bezeichnet und stellt ein Verfahren zum Härten von Stahl dar. Es gehört in der Gliederung der Fertigungsverfahren zur Gruppe "Stoffeigenschaften
    4 KB (464 Wörter) - 19:13, 15. Nov. 2017
  • γ-Feld so stark abgeschnürt, dass sich der Stahl beim Erwärmen nicht in Austenit umwandelt (ferritischer Stahl). Die Löslichkeit des Kohlenstoffs im Austenit
    7 KB (658 Wörter) - 18:34, 9. Jan. 2018

Ergebnisse von Schwesterprojekten

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)