Sue Thomas: F.B.I.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelSue Thomas: F.B.I.
OriginaltitelSue Thomas: F.B.Eye
Produktionsland Vereinigte Staaten,
Kanada
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2002–2005
Länge 60 Minuten
Episoden 57 in 3 Staffeln
Genre Drama, Krimi
Idee Dave Alan Johnson,
Gary R. Johnson
Produktion Leonard Goldberg,
Michael Cuesta,
Mitchell Burgess,
Robin Green,
Fred Keller,
Jane Raab
Musik Brett James,
Troy Verges
Erstausstrahlung 13. Oktober 2002 (USA) auf PAX
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
2. Januar 2011 auf kabel eins
Besetzung
Synchronisation

Sue Thomas: F.B.I. (Originaltitel: Sue Thomas: F.B.Eye) ist eine kanadisch-US-amerikanische Fernsehserie, die in den USA von 2002 bis 2005 lief. Sie handelt von der real existierenden, gehörlosen F.B.I.-Agentin Sue Thomas.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie handelt von der Arbeit der gehörlosen Sue Thomas beim F.B.I. Wie der Zuschauer erfährt, ist Thomas bereits im Alter von zwei Jahren aus unbekannten Gründen taub geworden. Durch ihre Lippelesen-Fähigkeiten ist sie dennoch eine gefragte Agentin geworden. Zunächst arbeitet sie in der Abteilung zur Analyse von Fingerabdrücken, jedoch wird sie bald befördert.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die reale Sue Thomas war von 1979 bis 1983 als F.B.I.-Agentin im Einsatz.[1] Damit war sie die erste gehörlose F.B.I.-Agentin überhaupt. Thomas' Darstellerin, Deanne Bray ist selbst taub.[2]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle
(Staffeln)
Hauptrolle
(Episoden)
Nebenrolle
(Staffeln)
Synchronsprecher/in[3]
Sue Thomas Deanne Bray 1–3 1–56 Claudia Lössl
Jack Hudson Yannick Bisson 1–3 1–56 Philipp Brammer
Bobby Manning Rick Peters 1–3 1–56 Matthias Klie
Dimitrius Gans Marc Gomes 1–3 1–56 Mannfred Tilling
Lucy Dotson Enuka Okuma 1–3 1–56 Kathrin Gaube
Myles Leland III Ted Atherton 1–3 1–56 Gerd Meyer
Tara Williams Tara Samuel 1–3 1–56 Michaela Degen
Ted Garrett Eugene Clark 1–3 Christoph Jablonka
Charlie Adams Jessop Jack 1–2 Horst Sachtleben

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2006 wurde bekannt, dass kabel eins die Rechte an der Serie erworben hat.[4] Dennoch strahlte der Sender die erste Staffel erst im Januar 2011 aus, fast neun Jahre nachdem der Pilotfilm in den USA zum ersten Mal gezeigt worden war. Die Folgen wurden allerdings nur nachts gezeigt, sodass Sue Thomas in Deutschland nie ein größeres Publikum fand. Zudem hat der Sender sixx einige Folgen ausgestrahlt.[5]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
1 1 Bewährungsprobe – Teil 1 Pilot (1) 13. Okt. 2002 2. Jan. 2011 Larry A. McLean Dave Alan Johnson & Gary R. Johnson
2 2 Bewährungsprobe – Teil 2 Pilot (2) 3. Okt. 2002 9. Jan. 2011 Larry A. McLean Dave Alan Johnson & Gary R. Johnson
3 3 Die Bombendrohung Bombs Away 20. Okt. 2002 16. Jan. 2011 J. Miles Dale & Larry A. MacLean Dave Alan Johnson & Gary R. Johnson
4 4 Attentäter Assassins 27. Okt. 2002 30. Jan. 2011 Stephan Fanfara Mark Lisson
5 5 Der Informant A Snitch In Time 3. Nov. 2002 6. Feb. 2011 David Warry-Smith Kim Beyer-Johnson
6 6 Der neue Chef Signing 10. Nov. 2002 13. Feb. 2011 Bruce Pittman Dave Alan Johnson & Brad Markowitz
7 7 Die Falle A Blast From The Past 24. Nov. 2002 18. Mai 2011 Stephan Fanfara Lance Kinsey
8 8 Weihnachtsmann auf Abwegen Silent Night 15. Dez. 2002 25. Mai 2011 Alan Goluboff Kim Beyer-Johnson & Joan Considine Johnson
9 9 Ausgespielt Greed 12. Jan. 2003 1. Juni 2011 David Warry-Smith Brad Markowitz
10 10 Diplomatische Immunität Diplomatic Immunity 19. Jan. 2003 8. Juni 2011 Holly Dale Nickolas Barris
11 11 Der Bombenbastler Dirty Bomb 2. Feb. 2003 15. Juni 2011 Eleanor Lindo Mark Lisson
12 12 Der Überfall The Heist 9. Feb. 2003 22. Juni 2011 Bruce Pittman Kim Beyer-Johnson & Joan Considine Johnson
13 13 Der Maulwurf The Leak 16. Feb. 2003 29. Juni 2011 John Bell Brad Markowitz
14 14 Die Vermisste Missing 16. Mär. 2003 6. Juli 2011 Bruce Pittman Kim Beyer-Johnson & Joan Considine Johnson
15 15 Der verlorene Vater Prodigal Father 6. Apr. 2003 13. Juli 2011 Larry A. McLean Kim Beyer-Johnson & Joan Considine Johnson
16 16 Aussage gegen Aussage He Said She Said 27. Apr. 2003 20. Juli 2011 Holly Dale Brad Markowitz & Gary R. Johnson
17 17 Der Jäger The Hunter 4. Mai 2003 27. Juli 2011 Eleanor Lindo Dave Alan Johnson & Lance Kinsey
18 18 Wettlauf mit der Zeit The Fugitive 11. Mai 2003 3. Aug. 2011 John Bell Kim Beyer-Johnson & Joan Considine Johnson
19 19 Billy the Kid Billy the Kid 18. Mai 2003 10. Aug. 2011 Holly Dale Dave Alan Johnson & Lance Kinsey

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
20 1 Zeugin in Gefahr Girl Who Signed Wolf 5. Okt. 2003 17. Aug. 2011 David Warry-Smith Joan Considine Johnson & Nickolas Barris
21 2 Der Scharfschütze The Sniper 12. Okt. 2003 24. Aug. 2011 Holly Dale Dave Alan Johnson & Gary R. Johnson
22 3 Selbstmordattentäter Homeland Security 2. Nov. 2003 31. Aug. 2011 Larry A. McLean Dave Alan Johnson & Gary R. Johnson
23 4 Ein ungelöster Fall Cold Case 9. Nov. 2003 12. Juli 2012 David Warry-Smith Gary R. Johnson & Lance Kinsey
24 5 Bioterror – Teil 1 The Newlywed Game (1) 16. Nov. 2003 14. Juli 2012 Larry A. McLean Dave Alan Johnson
25 6 Bioterror – Teil 2 Breaking Up is Hard to Do (2) 23. Nov. 2003 14. Juli 2012 J. Miles Dale Dave Alan Johnson & Gary R. Johnson
26 7 Blutrache Bad Hair Day 11. Jan. 2004 17. Juli 2012 Bruce Pittman Nickolas Barris & Joan Considine Johnson
27 8 Tödliche Machenschaften Political Agenda 18. Jan. 2004 18. Juli 2012 Alan Goluboff Brad Markowitz & Ken Hanes
28 9 Der Spieler The Gambler 8. Feb. 2004 19. Juli 2012 Larry A. McLean Dave Alan Johnson
29 10 Geheime Mission Into Thin Air 15. Feb. 2004 20. Juli 2012 David Warry-Smith Kim Beyer-Johnson, Ken Hanes & Brad Markowitz
30 11 To Grandmother’s House We Go To Grandmother’s House We Go 22. Feb. 2004 21. Juli 2012 Holly Dale Kim Beyer-Johnson & Joan Considine Johnson
31 12 Die Anwältin The Lawyer 4. Apr. 2004 21. Juli 2012 Larry A. McLean Dave Alan Johnson & Nickolas Barris
32 13 Schatten der Vergangenheit The Holocaust Survivor 11. Apr. 2004 24. Juli 2012 Dave Alan Johnson Joan Considine Johnson
33 14 Der Mentor The Mentor 18. Apr. 2004 25. Juli 2012 Larry A. McLean Dave Alan Johnson & Nickolas Barris
34 15 Undercover Rocket Man 25. Apr. 2004 26. Juli 2012 Holly Dale Kim Beyer-Johnson & Brad Markowitz
35 16 Elvis Lebt Elvis Is In The Building 2. Mai 2004 27. Juli 2012 Martha Mitchell Kevin Wade
36 17 Auf Der Flucht Hit And Run 9. Mai 2004 28. Juli 2012 Bruce Pittman Gary R. Johnson
37 18 In Letzter Minute Concrete Evidence 16. Mai 2004 28. Juli 2012 J. Miles Dale Steven Dean Moore
38 19 Der Kuss The Kiss 23. Mai 2004 31. Juli 2012 Larry A. McLean

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
39 1 Gefährlicher Zeuge Adventures In Babysitting 3. Okt. 2004 1. Aug. 2012 Holly Dale Dave Alan Johnson & Gary R. Johnson
40 2 Organhandel The Body Shop 10. Okt. 2004 2. Aug. 2012 Bruce Pittman Brad Markowitz & Stephen Beck
41 3 Hautnah Skin Deep 17. Okt. 2004 3. Aug. 2012 Stephan Fanfara Dave Alan Johnson, Gary R. Johnson & Joan Considine Johnson
42 4 Jagd auf die Mafia The New Mafia 31. Okt. 2004 4. Aug. 2012 Larry A. McLean Brian Bird & Bob Hamer
43 5 Adrenalin – Teil 1 The Actor (1) 7. Nov. 2004 4. Aug. 2012 J. Miles Dale Gary R. Johnson & Joan Considine Johnson
44 6 Adrenalin – Teil 2 Planes, Trains And Automobiles (2) 14. Nov. 2004 7. Aug. 2012 David Warry-Smith Dave Alan Johnson, Nickolas Barris & Joan Considine Johnson
45 7 Das Spiel des Killers Simon Says 21. Nov. 2004 Larry A. McLean Brad Markowitz & Kim Beyer-Johnson
46 8 Unter Verdacht Did She Or Didn’t Shee? 28. Nov. 2004 David Warry-Smith Dave Alan Johnson & Gary R. Johnson
47 9 Die Bruderschaft Fraternity 30. Jan. 2005 David Barrett Siobhan Byrne-O’Connor
48 10 Das Spiel der Spione – Teil 1 Secret Agent Man (1) 13. Feb. 2005 Dave Alan Johnson Dave Alan Johnson & Gary R. Johnson
49 11 Das Spiel der Spione – Teil 2 Spy Games (2) 20. Feb. 2005 Dave Alan Johnson Stephen Beck & Joan Considine Johnson
50 12 Der Krieger Gottes Boy Meets World 6. Mär. 2005 Holly Dale Nickolas Barris & Brad Markowitz
51 13 Der falsche Prophet False Profit 13. Mär. 2005 Larry A. McLean Kim Beyer-Johnson & Joan Considine Johnson
52 14 Jagd auf die Million Who Wants to be a Millionaire 3. Apr. 2005 Stephan Fanfara Gary R. Johnson & Stephen Beck
53 15 Kopfgeldjäger The Bounty Hunter 17. Apr. 2005 Larry A. McLean Lance Kinsey & Ken Hanes
54 16 Troys Geschichte Troy Story 1. Mai 2005 Holly Dale Joan Considine Johnson
55 17 Der neue Supervisor Mind Games 8. Mai 2005 Larry A. McLean Kim Beyer-Johnson & Nickolas Barris
56 18 Böse Mädchen Bad Girls 15. Mai 2005 Ken Hanes Gary R. Johnson
57 19 Sues Entscheidung Endings And Beginnings 22. Mai 2005 Dave Alan Johnson Dave Alan Johnson

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sue Thomas: F.B.I. bei Filmstarts.de
  2. Sue Thomas: F.B.I. bei Serienjunkies.de
  3. Sue Thomas: F.B.I. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 2. März 2017.
  4. Markus Ruoff: kabel eins erwirbt neue Serien
  5. Manuel Weis: Sue Thomas muss wieder nachts ran