Suheyel Najar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Suheyel Najar
Personalia
Geburtstag 13. Oktober 1995
Geburtsort KölnDeutschland
Größe 184 cm
Position Flügel, Sturm
Junioren
Jahre Station
2002–2009 SSV Ostheim 1931 e.V.
2009–2014 SSV Vingst 05
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2015 FC Bergheim 2000 20 0(0)
2015–2017 Blau-Weiß Friesdorf 55 (15)
2017 SV Bergisch Gladbach 09 15 0(3)
2018 FC Hennef 05 16 0(2)
2018 TV Herkenrath 14 0(3)
2019 Bonner SC 13 0(2)
2019– FC Viktoria Köln 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 2. August 2019

Suheyel Najar (* 13. Oktober 1995 in Köln) ist ein deutsch-tunesischer Fußballspieler. Er steht beim Drittligisten FC Viktoria Köln unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Suheyel Najar wechselte innerhalb der Jugend vom SSV Ostheim 1931 e.V. zum SSV Vingst 05. Nach seiner Jugendzeit schaffte er den Sprung von der Kreisliga B in die Mittelrheinliga. Er wechselte zum FC Bergheim 2000, dem Heimatverein von Lukas Podolski. In der Mittelrheinliga lief er von 2015 bis 2018 für die Vereine Blau-Weiß Friesdorf, SV Bergisch Gladbach 09 und FC Hennef 05 auf. Zur Saison 2018/19 wechselte Najar in die Regionalliga West zum TV Herkenrath und in der anschließenden Winterpause zum Ligakonkurrenten Bonner SC.

Im Juni 2019 konnte Najar beim 3. Liga-Aufsteiger FC Viktoria Köln bei einem Probetraining überzeugen und erhielt seinen ersten Profivertrag.[1]

Bereits am ersten Spieltag der 3. Liga-Saison 2019/20 wurde Najar gegen Hansa Rostock vor 15.581 Zuschauern eingesetzt und kam somit zu seinem Debüt in einer Profiliga.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Viktoria verpflichtet Najar. viktoria1904.de, 21. Juni 2019, abgerufen am 30. Juli 2019.
  2. Spielinfo | Hansa Rostock - FC Viktoria Köln 3:3 | 1. Spieltag | 3. Liga 2019/20. Abgerufen am 2. August 2019 (deutsch).