Suits (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelSuits
OriginaltitelSuits
Suits.svg
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2011–2019
Produktions-
unternehmen
Universal Cable Productions
Hypnotic Films & Television
Länge42 Minuten
Pilotfolge: ca. 77 Minuten
Episoden134 in 9 Staffeln (Liste)
GenreDramedy, Anwaltsserie
TitelmusikGreenback Boogie von Ima Robot
IdeeAaron Korsh
ProduktionGene Klein
Gabriel Macht (S3–9)
Patrick J. Adams (S3–7)
MusikChristopher Tyng
Erstausstrahlung23. Juni 2011 (USA) auf USA Network
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
7. Januar 2013 auf FOX
Besetzung
Synchronisation
Aaron Korsh, Schöpfer, Drehbuchautor und seit der zweiten Staffel Showrunner und Executive Producer der Serie

Suits (engl. Anzüge; außerdem engl. (law)suits für Klagen, Prozesse) ist eine US-amerikanische Anwaltsserie mit Gabriel Macht und Patrick J. Adams (Staffel 1–7) in den Hauptrollen. Die Erstausstrahlung erfolgte in den USA am 23. Juni 2011 beim US-Kabelsender USA Network sowie am 7. Januar 2013 bei FOX in Deutschland.

Im Januar 2019 wurde die Serie um eine zehnteilige neunte und zugleich letzte Staffel verlängert.[1] Die Ausstrahlung dieser begann am 17. Juli 2019.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mike Ross ist ein hochbegabter Hochschulabbrecher. Sein Kindheitstraum war es, Anwalt zu werden. Da Mike jedoch dabei erwischt worden war, Ergebnisse einer Matheprüfung an die Tochter des Dekans zu verkaufen, wurde er der Universität verwiesen und sein Traum damit zerstört. Hochintelligent und im Besitz eines fotografischen Gedächtnisses verdient Mike seinen Lebensunterhalt damit, Prüfungen für andere Personen abzulegen – insbesondere LSATs (Law School Admission Tests, Zugangstests für ein juristisches Studium). Da Mike zusätzliches Geld benötigt, um seine Großmutter in einem privaten Pflegeheim unterzubringen, willigt er ein, einen mit Marihuana gefüllten Koffer für seinen besten Freund Trevor auszuliefern.

Harvey Specter ist einer von New York Citys Top-Anwälten (ein sogenannter Closer, der besonders schwierige Fälle abschließt). In seiner Anwaltskanzlei wird er zum Seniorpartner befördert, womit er von nun an aufgrund der Unternehmenspolitik dazu gezwungen ist, einen jungen Anwalt als Mitarbeiter einzustellen. Als Mike auf der Flucht vor Ermittlern der Drogenbehörde zufällig zu einem Einstellungsgespräch Harveys kommt, beeindruckt er ihn mit seinem schnellen Verstand, seinem enzyklopädischen juristischen Wissen sowie seinem aufrichtigen Wunsch, Anwalt zu werden. Harvey stellt ihn sofort ein, obwohl Mike keinen Abschluss in Jura hat. Da die Kanzlei zudem ausschließlich Absolventen der Harvard University einstellt, beschließen sie vorzugeben, dass Mike ein ehemaliger Harvard-Student sei. Nur Harveys Sekretärin und Vertraute Donna Paulsen weiß von Beginn an über Mikes Geheimnis Bescheid.

In der Kanzlei wird Mike von Junior-Partner Louis Litt, Harveys neidischem Rivalen, beobachtet und unter Druck gesetzt. Mike und Harvey geraten häufig aufgrund von Mikes Naivität und ethischer Skrupel sowie Harveys aggressivem und scheinbar rücksichtslosem Verhalten in Konflikt. Trotz allem überwinden beide ihre Gegensätze und bilden eine enge Partnerschaft. Unterdessen kämpft Mike damit, sich von Trevor zu distanzieren, der seiner Vergangenheit nicht entkommen kann. Als Trevor die Stadt verlässt, beginnt Mike eine Beziehung mit Trevors Ex-Freundin Jenny. Mike freundet sich außerdem mit der Anwaltsgehilfin Rachel Zane an, die durch ihre Prüfungsangst davon abgehalten wird, Jura zu studieren. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, was Mikes Beziehung zu Jenny verkompliziert und letztendlich scheitern lässt. Trevor kehrt nach New York zurück, wo er erfährt, dass Mike mit Jenny zusammen ist. Aus Rache erzählt er Jessica Pearson die Wahrheit über Mike.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der zweiten Staffel kehrt Daniel Hardman, zweiter Gründungspartner der Kanzlei, nach dem Tod seiner Frau zurück. Hardman musste die Kanzlei einige Jahre zuvor verlassen, da er Mandantengelder veruntreut hatte. Jessica und Harvey befürchten, dass Hardman in seine alte Position als geschäftsführender Partner zurückkehren will, und versuchen daher mit allen Mitteln, seine Rückkehr zu verhindern – jedoch vergeblich. Jessica verlangt von Harvey, Mike zu kündigen, da dieser kein Harvard-Absolvent ist. Jessica lenkt jedoch ein, als Harvey droht, im Falle von Mikes Entlassung ebenfalls zu kündigen.

Harvey wird angeklagt, in einem alten Fall Beweise zurückgehalten zu haben. Im Zuge dessen wird ihm mit dem Entzug seiner Lizenz gedroht. Donna findet und zerstört das besagte Dokument, woraufhin sie von Jessica gefeuert wird. Hardman und Jessica sind uneins über die Beilegung des Falls, was schließlich zu einer Abstimmung der Partner über die Position des geschäftsführenden Partners führt. Hardman wird mit Hilfe von Louis zum geschäftsführenden Partner – allerdings nur für kurze Zeit. Denn Mike und Harvey entdecken, dass Hardman das Dokument gefälscht und Donna untergeschoben hat. Diese ist endgültig entlastet, wurde aber sowieso bereits kurz zuvor auf ausdrücklichen Wunsch Harveys wieder eingestellt.

Mikes Großmutter stirbt währenddessen, was ihn sehr belastet. Mike beginnt eine Affäre mit seiner inzwischen verheirateten ersten Liebe Tess. Rachel sieht die beiden zusammen, was zu einem Bruch ihrer Freundschaft führt. Hardman muss die Kanzlei nach seinem erneuten Betrug endgültig verlassen, womit Jessica wieder zum geschäftsführenden Partner gewählt wird.

Die Kanzlei Pearson Hardman geht aus diesem Machtkampf geschwächt hervor, was andere Kanzleien ausnutzen wollen – allen voran die von Rachels Vater Robert Zane. Für dessen Kanzlei arbeitet Daniel Hardman nun als Vertragsanwalt und kehrt zurück, um in mehreren Fällen von Geschlechterdiskriminierung gegen seine alte Kanzlei zu kämpfen. Jessica stimmt einer Fusion mit der britischen Kanzlei Darby International zu, um Hardman mit gemeinsamen (Geld-)Mitteln zu besiegen. Harvey versucht vergeblich, die Fusion zu stoppen. Für Edward Darby arbeitet ferner Harveys Konkurrentin sowie alte Freundin Dana Scott, genannt Scottie.

Im Staffelfinale wird Hardman schließlich besiegt. Nachdem Rachel keine Zulassung zum Jurastudium in Harvard erhalten hat, enthüllt Mike ihr sein Geheimnis.

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fusion von Pearson und Darby International wurde vollzogen. Aufgrund von Jessicas Weigerung, Harvey zu einem Namenspartner zu machen, verbündet er sich mit Darby, um sie zu stürzen. Harvey bekommt es bei der Verteidigung von Ava Hessington, einer alten Freundin von Edward Darby, mit seinem alten Mentor und Erzfeind Oberstaatsanwalt Cameron Dennis zu tun. Ava Hessington wird wegen Korruption und Beauftragung mehrerer Morde festgenommen. Darby schickt seinen „Problemlöser“ Stephen Huntley nach New York, um Harvey mit dem Fall zu helfen und die Kanzlei von Jessica zu übernehmen. Jessica erkennt, dass die Fusion ein Fehler war, und ernennt Harvey zu einem neuen Namenspartner der Kanzlei Pearson Darby Specter. Ava steht kurz davor, verurteilt zu werden, als Mike entdeckt, dass eigentlich Stephen Huntley für die Morde verantwortlich war. Darby stimmt zu, gegen Huntley auszusagen, um Ava vor einer langen Gefängnisstrafe zu bewahren. Jessica und Harvey nutzen diese Chance, um eine Auflösung der gemeinsamen Kanzlei zu erwirken. Louis übernimmt die Auflösungsverhandlungen, was zu Komplikationen mit seinem britischen Pendant Nigel Nesbitt führt. Darby überträgt die Verhandlungen Dana Scott und verspricht ihr eine Namenspartnerschaft, wenn sie gewinnt.

Ava verklagt die Kanzlei, da sie während des Prozesses die Geschäftsführung ihrer Firma abgeben musste. Sie wird von Travis Tanner vertreten; Harvey kann sie jedoch überzeugen, die Klage zurückzuziehen. Harvey beginnt eine Beziehung mit Scottie. Rachel wird für ihr Jurastudium an der Stanford Universität (Kalifornien) angenommen, entscheidet sich aber an die Columbia (New York City) zu gehen, um mit Mike zusammenzuziehen. Mikes Geheimnis wird beinahe von Louis entdeckt, der letztlich aber davon überzeugt werden kann, dass Mike nur einen Kurs nicht bestanden und sich hierfür anschließend selbst benotet hat.

Mike erkennt, dass er nie in der Lage sein wird, in der Kanzlei weiter aufzusteigen, da sein Betrug jederzeit entdeckt werden könnte. Er denkt deshalb über eine berufliche Veränderung nach. Im Staffelfinale wird Mike festgenommen, da er im Ava-Hessington-Fall mit Harold Gunderson eine illegale Absprache getroffen hat. Harvey und Louis gelingt es, ihn und Harold frei zu bekommen. Mike erkennt, zu welchen Problemen seine Situation für die Kanzlei führt, und beschließt, ein Jobangebot als Investmentbanker anzunehmen. Dieser neue Job macht Mike zukünftig zu einem Klienten von Pearson Specter.

Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mike arbeitet erst seit kurzer Zeit als Investmentbanker für Jonathan Sidwell, als er in eine unangenehme Situation gerät: Einen Übernahmekampf um die Firma Gillis Industries zwischen Mike und dem Pearson-Specter-Klienten Logan Sanders, der zudem Rachels Ex-Freund ist. Dies führt zu einem Kampf zwischen Mike und Harvey, die aufgrund ihrer früheren gemeinsamen Arbeit bald von der US-Börsenaufsicht der Absprache beschuldigt werden. Jeff Malone, ein Mitarbeiter der Börsenaufsicht, wird von Pearson Specter eingestellt, um die bevorstehende Untersuchung abzuwenden. Außerdem stellt sich heraus, dass er eine Beziehung zu Jessica hat. Die Ermittlungen gegen Pearson Specter treibt fortan Sean Cahill unter dem Befehl des nun bei der Börsenaufsicht arbeitenden Eric Woodall voran.

Nach einigen erfolglosen Übernahmeversuchen von beiden Seiten wendet sich Mike in seiner Verzweiflung an Charles Forstman, einen manipulativen Milliardär und Investor. Dieser willigt ein, in Gillis Industries zu investieren, unter der Bedingung, dass Mike Sidwell von den Gewinnen der Übernahme ausschließt. Mike stimmt dem widerwillig zu. Kurze Zeit später erfährt er allerdings, dass Forstman Sidwell über die Vereinbarung informiert hat, woraufhin Mike gefeuert wird. Als Forstman im Begriff ist, in Gillis Industries zu investieren, bietet Louis ihm einen Deal an. Bald stellt sich heraus, dass dieser Deal nicht legal ist, da Louis gezwungen wird, Forstmans Geld durch internationale Banken umzuleiten, um Steuern in den USA zu vermeiden. Außerdem erhält er dafür ungewollt Schmiergeld. Durch seine gute Arbeit in der Kanzlei und den scheinbar sauberen Deal mit Forstman ist Jessica sehr zufrieden mit Louis' Arbeit und bietet ihm eine Belohnung an. Er wünscht sich, Namenspartner zu werden, was Jessica sofort ablehnt. Kurz darauf beschließt Louis stattdessen, Mike wieder einzustellen, um diesen davon abzuhalten, einen Job bei Forstman anzunehmen.

Rachel und Logan kommen sich bei der Arbeit näher und küssen sich. Rachel erzählt Donna von dem Kuss, und beschließt nach ihrem Rat, Mike nichts davon zu erzählen. Einige Tage nachdem Mike gefeuert wurde, kann sie die Lüge nicht mehr aushalten und gesteht Mike, dass sie und Logan sich geküsst haben. Mike prügelt sich mit Logan und zieht aus der gemeinsamen Wohnung aus. Auch der Neustart in der Kanzlei gestaltet sich schwierig. Nach einiger Zeit kann Mike Rachel vergeben und zieht wieder in die Wohnung ein.

Jessica erfährt von Louis' Geheimnis beim Deal mit Forstman. Nachdem die Ermittlungen der Börsenaufsicht eingestellt wurden, kündigt Louis bei Pearson Specter, um seiner Entlassung zuvorzukommen. Er wird von Mike und Harvey bei seinen Bemühungen unterstützt, einen Job bei einer anderen Anwaltskanzlei zu finden. Katrina, die Louis gegenüber immer loyal war, versucht ihm ebenfalls zu helfen. Allerdings kommt Jessica dahinter, dass Katrina schon lange vom Deal mit Forstman wusste, woraufhin Katrina entlassen wird. Louis entdeckt Mikes Geheimnis, da dieser eine Harvard-Auszeichnung, die er aufgrund seiner Abschlussnote selbst erhalten haben müsste, nicht erkennt. Mit diesem Wissen konfrontiert Louis Jessica und erpresst sie, ihn zum Namenspartner zu machen (Pearson Specter Litt). Daraufhin kommt es zu einigen Spannungen in der Kanzlei, unter anderem auch zwischen Jessica und Jeff Malone, die sich wieder trennen. Nach einiger Zeit und einer körperlichen Auseinandersetzung kann Louis Mike schließlich vergeben.

Zum Ende der Staffel kann die Bedrohung, die durch den Deal mit Forstman und die Ermittlungen der Börsenaufsicht entstanden ist, endgültig abgewehrt werden. Harvey gesteht Donna seine Liebe, was die Beziehung zwischen den beiden verkompliziert. Schließlich kündigt Donna an, in Zukunft als Louis Sekretärin zu arbeiten. Mike macht Rachel mit dem Ring seiner Großmutter einen Heiratsantrag.

Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Harvey ist von Donnas Wechsel zu Louis schwer getroffen und erlebt schwere Panikattacken. Daraufhin sucht er die Therapeutin Dr. Paula Agard auf, die bereit ist, ihm zu helfen, sofern er über seine Mutter spricht. Zunächst weigert er sich, entschließt sich dann jedoch seine Vergangenheit aufzuarbeiten.

Harvey ist gezwungen, einen Ersatz für Donna zu suchen. Er entscheidet sich jedoch nicht für eine junge, gut aussehende Assistentin, sondern für die etwas ältere Gretchen, die sich schnell als sehr fähig erweist. Währenddessen hat Louis ständig Angst, Donna zu verlieren, und macht sich noch größere Sorgen, als er erfährt, welches Gehalt Harvey Donna zahlte. Er entschließt sich daraufhin mit dem aufstrebenden Partner Jack Soloff zusammenzuarbeiten, um die Gehaltsstrukturen der Kanzlei zu ändern. Dies würde Harvey am stärksten betreffen. Zunächst versucht er sich bei Harvey einzuschmeicheln, indem er vor den Augen der Partner Harveys Rücken stärkt. Allerdings wird er nach und nach in die Intrige von Soloff gezogen und offenbart zu allem Übel Harveys Gehaltsabrechnung der gesamten Kanzlei. Es entsteht ein großer Streit zwischen den beiden Kollegen.

Als plötzlich Louis’ Schwester Esther auftaucht und nach Harvey fragt, ist Louis gezwungen, über seinen Schatten zu springen und Harvey um Hilfe zu bitten. Dieser nimmt trotz des Streits den Fall an. Esther sieht zu Harveys Überraschung sehr attraktiv aus und er schläft mit ihr, obwohl er Louis versprochen hat, es nicht zu tun. Nachdem Louis das erfährt, eskaliert der Streit und Harvey schlägt Louis. Dieser erstattet daraufhin Anzeige wegen Körperverletzung. Als Harvey sich entschuldigt und ihm offenbart, dass er eine Therapeutin aufsucht, scheint sich Louis zu beruhigen. Louis vermutet aber eine Manipulation von Harvey und entschließt sich weiterhin gegen Harvey zu intrigieren und ihn suspendieren zu lassen. Jessica kann dies schließlich verhindern.

Währenddessen arbeitet Mike gezwungenermaßen mit Soloff zusammen. Die beiden fangen jedoch an sich gegenseitig zu respektieren. Soloff schlägt Mike als Juniorpartner vor. Gretchen veröffentlicht daraufhin einen Artikel, um Harvey zu ehren, mit schwerwiegenden Folgen.

Der aufstrebende Partner Soloff kämpft mit Daniel Hardman, der ihn erpresst. Schließlich sieht er sich gezwungen, gegen Jessica vorzugehen und sie als Geschäftsführenden Partner abzulösen. Harveys Erzfeind Forstman unterstützt Hardman und somit auch Soloff mit Geld. Forstman bietet Harvey einen Deal an: Wenn er zurücktritt, werden die Attacken auf die Kanzlei aufhören. Nach einer Session mit Dr. Agard entschließt sich Harvey, sich für seine Kanzlei zu opfern, und nimmt den Deal an.

Auch Mike wird vor eine schwere Wahl gestellt. Nachdem er bei einem Fall eine alte Freundin trifft, die sein Geheimnis kennt, und auch Trevor ihn vor den Konsequenzen seiner Straftat warnt, entschließt er sich, Pfarrer Walker aufzusuchen. Diesen kennt er schon, seit er klein war. Walker kann Mike davon überzeugen, dass er mit seinem Betrug aufhören soll. Nachdem er Mike alte Bücher zeigt, die Mikes Großmutter der Kirche verliehen hat, bekommt Mike einen emotionalen Zusammenbruch und entschließt sich endgültig zu kündigen. Als er sein Büro räumt, wird er allerdings von zwei Beamten wegen Betrugs festgenommen.

In der zweiten Hälfte der Staffel stellt sich heraus, dass Staatsanwältin Anita Gibbs einen anonymen Hinweis bekommen hat, dass Mike kein richtiger Anwalt sei. Als Louis diesen Hinweis sieht, wird ihm klar, dass Sheila Sazs ihn verfasst haben muss, nachdem sie einen Artikel über die Juniorpartnerschaft von Mike Ross gelesen hat. Louis will sie jedoch mithilfe von Harvey überzeugen, vor einem möglichen Prozess das Land zu verlassen. Als sie erkennt, dass Harvey sie nach einem Fehltritt tatsächlich den Job kosten könnte, verlässt sie das Land.

Der Prozess steht allerdings trotzdem an. Mike versucht zunächst Trevor zu überzeugen, ihn nicht zu belasten. Dieser geht jedoch auf einen Deal ein und sagt vor Gericht gegen Mike aus. Harvey kann ihn aber schnell als unglaubwürdig deklarieren. Mike will schließlich Clifford Danner aufsuchen, den er mit Harvey am Ende der ersten Staffel aus dem Gefängnis geholt hatte. Cliffords Mutter eröffnet ihm jedoch, dass ihr Sohn erschossen wurde. Gloria Danner entschließt sich, selbst für Mike auszusagen, da er der einzige Mensch gewesen sei, der sich für ihren Sohn interessiert habe.

Während sich die Jury berät, werden Mike und Co. auf eine harte Probe gestellt. Gibbs bietet ihm zwei Deals an: Entweder er geht zwei Jahre ins Gefängnis oder er liefert einen Namenspartner aus. Mike unterschreibt schließlich den ersten Deal und opfert sich für Harvey. Harvey versucht dieses Vorhaben zu unterbinden, was ihm allerdings nicht gelingt. Daraufhin sucht er den Jury-Vorsitzenden auf und fragt ihn, wie das Urteil gewesen wäre. Der Juror sagt, dass jeder gewusst habe, dass Mike ein Betrüger sei, das Urteil jedoch „nicht schuldig“ gewesen wäre. Harvey lügt Mike zunächst an und behauptet, er wäre schuldig gesprochen worden, um seine Entscheidung zu beeinflussen. Nach einem Streit sagt Harvey ihm jedoch die Wahrheit: Hätte er den Deal nicht unterschrieben, wäre er ein freier Mann.

Bevor Mike ins Gefängnis muss, möchte er Rachel heiraten. Kurz vor der Trauung entscheidet er sich jedoch, dies nicht zu tun – er möchte Rachel nach den zwei Jahren eine Traumhochzeit ermöglichen. Mit Unterstützung von Harvey tritt Mike den schweren Gang ins Gefängnis an. Jessica und Louis finden derweil die Kanzlei komplett leer vor, da aufgrund eines Rettungsversuchs von Harvey die Wettbewerbsklausel der Mitarbeiter aufgehoben wurde.

Staffel 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mike muss eine zweijährige Gefängnisstrafe zusammen mit dem Mitgefangenen Frank Gallo verbüßen, der Rachegelüste gegen Harvey hegt, weil er für seine Inhaftierung gesorgt hat. Rachel arbeitet am Innocence Project Fall für ihren Juraprofessor und Jessica assistiert dabei pro bono, ist aber von den geschäftlichen Problemen abgelenkt und entscheidet sich letztendlich dafür, die Kanzlei zu verlassen und sich mehr auf ihr Privatleben zu konzentrieren. Kevin Miller, Mikes Zellenkollege, kann dazu beitragen, für Mike einen Deal zu bekommen, der Mikes und Kevins Freiheit ermöglicht. Mike hat anfänglich Probleme, sich beruflich wieder zu integrieren nachdem sein Betrug öffentlich wurde, bekommt dann jedoch einen Job bei einer Rechtsberatung. Dort muss Mike zusehen, wie ein Anwalt vor Gericht versagt, und eine Mandantin daraufhin ihre Wohnung verliert. Daraufhin nimmt Mike einen Deal an, um von der Rechtsanwaltskammer aufgenommen zu werden. Zu Mike's Pech wurde Anita Gibbs in letzter Sekunde in die Kommission berufen, und wird eine einstimmige Wahl verhindern. Harvey unterstützt Mike und Rachel und überredet Mike letztendlich, zurück in die Kanzlei zu kommen.

Staffel 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Kanzlei haben die Partner anfänglich Schwierigkeiten, zum normalen Geschäftsbetrieb zurückzukehren, seitdem Jessica die Kanzlei verlassen hat. Für ihre langjährige gute Arbeit wird Donna zum COO befördert. Alex, ein Freund von Harvey, tritt neu der Kanzlei bei und Harvey beginnt eine Beziehung mit seiner ehemaligen Therapeutin Paula. Mike und Harvey haben eine Vereinbarung abgeschlossen, die besagt, dass Mike ein festes Kontingent an Fällen pro bono bearbeiten darf, auch wenn er jetzt wieder für Pearson Specter Litt arbeitet. Einer der Fälle, den Mike für die Rechtsberatung pro bono bearbeitet, führt jedoch zu einem Interessenkonflikt mit der Kanzlei. Louis und Sheila treffen sich wieder, obwohl Sheila mittlerweile verlobt ist, jedoch wird aus der Affäre eine feste Beziehung, da sie ihren Verlobten für Louis verlässt. Mike und Rachel verlegen ihre Hochzeit vor und wollen ein Jobangebot in Seattle annehmen, das es ihnen ermöglicht, als Partner in einer Kanzlei einzusteigen, die Sammelklagen führt, obwohl Harvey Mike angeboten hat, in seiner Kanzlei Partner zu werden.

Staffel 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dies ist die erste Staffel, in der sich die Hauptbesetzung verändert, nachdem Patrick J. Adams und Meghan Markle die Serie verlassen haben.[2]

Die Kanzlei Specter Litt fusioniert mit der Kanzlei von Robert Zane. Die Fusion bringt eine neue Anwältin, Samantha Wheeler, in die Kanzlei. Samantha verfolgt ihr eigenes Ziel: Sie will bis Ende des Jahres Namenspartnerin werden, komme was wolle. Robert wird zum geschäftsführenden Partner ernannt; somit sind Louis und Harvey gleichwertige Partner, was zu einigen Konflikten führt.

Staffel 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die neunte und letzte Staffel der amerikanischen Anwaltsserie wurde am 23. Januar 2019 bestellt. Es wurde bekannt gegeben, dass dies die letzte Staffel sein würde die mit allen Hauptdarstellern aus der vorherigen Staffel zu sehen sein wird. Patrick J.Adams wird in der 5. Folge der 9. Staffel noch einmal einen Gastauftritt als Mike Ross haben. In der Episode muss Mike in einem Fall gegen Harvey (Gabriel Macht) und Samantha (Katherine Heigl) antreten. Im Gegensatz zur zweiten bis achten Staffel wird die neunte Staffel aus zehn statt sechzehn Folgen bestehen. Die Erstausstrahlung der neunten Staffel ist seit dem 17. Juli 2019 auf dem US-amerikanischen Kabelsender USA Network zu sehen.

Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Harvey Reginald Specter

Er gilt als New Yorks bester Schlichter von Rechtsstreits. Er ist Seniorpartner der Anwaltskanzlei Pearson Hardman und ehemaliger Assistenzbezirksstaatsanwalt in Manhattan. Durch seine Nervenstärke und die Fähigkeit, bei Verhandlungen stets die Oberhand zu gewinnen, schafft er es meist, Streitfälle im Sinne seiner Mandanten außerhalb des Gerichtssaals mithilfe eines Vergleichs zu lösen.

Er führt einen luxuriösen Lebensstil und hat lose Beziehungen zu verschiedenen Frauen. Obwohl er einige Regeln befolgt, ist ihm der jeweilige Mandant bzw. dessen Schuld oder Unschuld häufig egal. In der Kanzlei gerät er immer wieder mit seiner ehemaligen Mentorin Jessica in Konflikt. In der dritten Staffel wird er zum Namenspartner der Kanzlei ernannt (Pearson Specter, später Pearson Specter Litt).

Michael James „Mike“ Ross

Mike ist ein Anwalt ohne Abschluss in Jura. Sein fotografisches Gedächtnis erlaubt es ihm jedoch, juristische Kenntnisse besser aufzunehmen und wiederzugeben, als es die meisten Anwälte mit Abschluss können. Da er einst die Aufgabenstellungen einer Mathematikklausur an die Tochter des Dozenten seiner früheren Schule weitergab und dabei erwischt wurde, war ihm der Zugang zur Universität verwehrt. Bevor er von Harvey rekrutiert wurde, nutzte er sein fotografisches Gedächtnis, um für Studenten illegalerweise Anwaltsprüfungen zu übernehmen. Mit Harveys Wissen und Hilfe gibt er vor, Harvardabsolvent zu sein, und wird von ihm als persönlicher Assistent eingestellt.

Da Mike als Anwalt oft Anteil am Schicksal seiner Klienten nimmt, kommt es zu Konflikten mit Harvey. Mike hat nur noch eine einzige Verwandte, seine Großmutter, die stets wollte, dass er aus seinen Begabungen etwas macht. Als seine Großmutter am Ende der zweiten Staffel stirbt, ist Mike am Boden zerstört. In der dritten Staffel geht Mike ein Verhältnis mit Rachel ein. Ende der dritten Staffel kündigt er bei Pearson Specter und fängt als Investmentbanker bei der Sidwell Investment Group an, kommt später aber wieder zurück. Rachel und Mike wollen heiraten, doch Mike wird festgenommen und geht einen Deal ein, weswegen er für zwei Jahre ins Gefängnis muss – er schiebt die Hochzeit auf. Im Gefängnis gelingt es ihm mithilfe eines Tricks, den Schwiegervater seines Zellengenossen hinter Gitter zu bringen, woraufhin er und sein Zellengenosse vorzeitig frei kommen.

Louis Marlowe Litt

Ein Seniorpartner von Pearson Hardman, der die jungen angestellten Anwälte betreut. Er beneidet Harvey, der früher als er Seniorpartner wurde, und trägt mit ihm Rivalitäten aus. Louis ist oft unsicher und wird von Harvey gnadenlos vorgeführt. Dennoch ist Louis ein exzellenter Anwalt, der später ebenfalls Seniorpartner wird. Louis sucht die Freundschaft zu Mike, Harvey und Donna. Sein Fachgebiet ist das Finanzwesen.

Rachel Elizabeth Zane

Eine Anwaltsgehilfin, die sich mit Mike anfreundet und anstrebt, Anwältin zu werden, jedoch unter Prüfungsangst leidet. In der dritten Staffel geht Rachel ein Verhältnis mit Mike ein, später wollen sie heiraten. Außerdem bewirbt sie sich für ein Jurastudium an mehreren Universitäten und wird an der Columbia angenommen.

Donna Roberta Paulsen

Harveys Assistentin und enge Vertraute, die bereits seit seiner Zeit als Assistenzbezirksstaatsanwalt für ihn arbeitet.

Jessica Lourdes Pearson

Harveys Vorgesetzte, Mitgründerin und geschäftsführende Partnerin der Kanzlei Pearson Hardman bzw. im weiteren Verlauf Pearson Darby Specter und Pearson Specter Litt. In der sechsten Staffel verlässt sie die Kanzlei.

Katrina Amanda Bennett

Vor ihrem Wechsel zu Pearson Hardman arbeitete sie für die Bezirksstaatsanwaltschaft. Nach einigen Auseinandersetzungen freundet sie sich mit Louis an und wird dessen rechte Hand. Im Verlauf der vierten Staffel wird sie entlassen, kann mit Rachels Hilfe aber einen Job bei Rand, Kaldor & Zane bekommen.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Suits wurde während des Autorenstreiks 2007 von Aaron Korsh entwickelt. Die Serie sollte ursprünglich ein halbstündiges Format haben und an der Wall Street spielen, an der Korsh mehrere Jahre gearbeitet hatte, wurde dann jedoch in die Anwaltswelt verlegt.[3][4] In der Entwicklungsphase im April 2010 wurde die Serie unter dem Titel A Legal Mind bekannt.[5] Im Mai 2010 bestellte der Sender USA Network eine Pilotfolge der Serie.[6] Die Hauptrolle des Mike Ross wurde im Juli 2010 mit Patrick J. Adams besetzt.[7] Im späten Juli folgte Gabriel Macht als Harvey Specter.[8] Rick Hoffman stieg Mitte August ein.[9] Meghan Markle und Gina Torres stießen Ende August zur Hauptbesetzung.[10] Sarah Rafferty vervollständigte die Hauptbesetzung. Die Pilotfolge wurde im Herbst 2010 in New York City gedreht.[11][12]

Am 19. Januar 2011 bestellte USA Network eine erste Staffel mit zwölf Episoden. Diese wurde zwischen dem 25. April 2011 und dem 12. August 2011 in Toronto, Ontario gedreht.[13][14] Mit Ende der ersten Staffel wurde der bisherige Show Runner Sean Jablonski durch Aaron Korsh, den Erschaffer der Serie, ersetzt. Jablonski war in der ersten Staffel Show Runner, da Korsh bisher keine Produktionserfahrung hatte.[15]

Die Serie wurde am 11. August 2011 um eine weitere Staffel mit 16 Episoden verlängert.[16] Im Oktober 2012 verlängerte der Sender Suits um eine dritte Staffel, ebenfalls mit 16 Episoden.[17] Am 24. Oktober 2013 gab USA Network die Verlängerung um eine vierte Staffel mit 16 Episoden bekannt.[18] Im August 2014 wurde die Serie für eine fünfte Staffel, die ebenfalls 16 Folgen umspannt, verlängert.[19] Die Bestellung einer 16-teiligen sechsten Staffel erfolgte im Juli 2015, nach der Ausstrahlung nur einer Episode der fünften Staffel.[20] Am 3. August 2016 wurde bekannt, dass die Serie um eine siebte Staffel verlängert wurde. Diese soll wie üblich 16 Folgen umfassen.[21] Im November 2017 gab USA Network den Ausstieg Meghan Markles aus der Serie nach der siebten Staffel bekannt.[22] Als Grund wurde die Verlobung Markles mit Prinz Harry genannt.

Auf dem Kabelsender USA Network ist die Serie an den Einschaltquoten gemessen eines der erfolgreichsten Formate. In der ersten Staffel hatte die Serie durchschnittlich 6,31 Millionen Zuschauer, davon 2,95 Millionen in der Hauptzielgruppe.[23] Die zweite Staffel hatte 2012 eine durchschnittliche Reichweite von 6 Millionen Zuschauern mit 2,66 Millionen in der Hauptzielgruppe.[24] In der dritten Staffel schalteten durchschnittlich 5,28 Millionen Zuschauer ein, davon 2,31 Millionen in der Hauptzielgruppe.[25]

Drehorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bay Adelaide Centre in Toronto, Sitz der fiktiven Kanzlei Pearson Specter Litt

Die Pilotfolge wurde komplett in New York City gedreht. Als Bürogebäude für die Kanzlei dient das Citigroup Center (601 Lexington Avenue), wie auf einigen Außenaufnahmen zu erkennen ist. Die Innenaufnahmen der Kanzlei und auch die Inneneinrichtung der Büros weicht deutlich vom später verwendeten Set ab.

Ab der zweiten Folge werden die meisten Aufnahmen in Toronto gedreht, die Serie spielt jedoch weiterhin in New York. In Toronto steht nicht nur das Studio-Set für die Kanzlei Pearson Hardman, auch die meisten Außenaufnahmen stammen aus der Stadt. Die fiktive Kanzlei hat ihre Geschäftsräume nun im Bay Adelaide Centre, dessen Lobby und Außenbereich in vielen Folgen zu sehen ist.[26] Die Außen- und Innenaufnahmen der Straßen, Hotels, Parks und Restaurants werden mit einigen Aufnahmen aus New York (Außenaufnahmen, Luftaufnahmen) ergänzt, um den Eindruck zu vermitteln, dass alle Szenen in New York gedreht wurden. In den ersten beiden Staffeln reiste zudem auch der Hauptcast im Frühjahr für einige Drehtage nach New York.[27][28]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fernsehserie wird in Berlin durch die Interopa Film synchronisiert. Die Dialogbücher schreiben Sven Hasper, Boris Tessmann (Staffel 1) und Florian Krüger-Shantin (ab Staffel 3), die auch für die Dialogregie verantwortlich sind. In der siebten Staffel schrieb Thomas Maria Lehmann für einige Folgen die Dialogbücher.[29]

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schau­spieler Hauptrolle
(Folgen)
Nebenrolle
(Folgen)
Synchron­sprecher
Harvey Specter Gabriel Macht 1.01–9.10 Patrick Winczewski
Mike Ross Patrick J. Adams 1.01–7.16 9.05, 9.09–9.10 Ozan Ünal
Rachel Zane Meghan Markle 1.01–7.16 Tanya Kahana
Louis Litt Rick Hoffman 1.01–9.10 Florian Krüger-Shantin
Donna Paulsen Sarah Rafferty 1.01–9.10 Ulrike Stürzbecher
Jessica Pearson Gina Torres 1.01–6.10, 6.16–7.161 Alexandra Wilcke
Katrina Bennett Amanda Schull 8.01–9.10 2.11–7.142 Maria Koschny (Staffel 1–5, ab S7),
Anita Hopt (Staffel 6)
Alex Williams Dulé Hill 8.01–9.10 7.02–7.16 Tobias Nath
Samantha Wheeler Katherine Heigl 8.01–9.10 Antje von der Ahe
1 Unregelmäßige Auftritte, wird aber bei allen ihren Auftritten als Hauptdarstellerin im Intro aufgeführt
2 Unregelmäßige Auftritte

Nebenbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schau­spieler Rollenbeschreibung Nebenrolle
(Folgen)
Synchron­sprecher
Trevor Evans Tom Lipinski Mikes bester Freund, der ihn jedoch mehrmals (auch durch seine Tätigkeit als Drogendealer) in Schwierigkeiten gebracht hat. 1.01, 1.03, 1.05, 1.12, 2.01, 2.08, 3.06, 4.13, 5.09, 5.11, 5.14 Ricardo Richter
Jenny Griffith Vanessa Ray Trevors Freundin, später Mikes Freundin, letztendlich Ex-Freundin von beiden. 1.01, 1.03, 1.06, 1.07, 1.10–1.12, 2.01, 2.08 Magdalena Turba
Edith Ross Rebecca Schull Mikes Großmutter, die ihn nach dem Tod seiner Eltern großgezogen hat. Sie stirbt im Verlauf der zweiten Staffel. 1.01, 1.03, 2.01, 2.03, 2.08, 2.09, 2.11, 3.06, 4.13, 5.10 Sonja Deutsch
Harold Gunderson Max Topplin Ein junger Anwalt bei Pearson Hardman, der unter der Führung von Louis Litt stand und im Verlauf der zweiten Staffel gefeuert wird. Mike verschafft ihm daraufhin einen Job in der Anwaltskanzlei Bratton Gould. 1.06–1.09, 2.01, 2.03–2.06, 2.09, 2.12, 3.07–3.08, 3.16, 5.02, 5.14, 9.07 Julian Tennstedt
Dana „Scottie“ Scott Abigail Spencer Anwältin bei Darby International und später kurzzeitig Seniorpartner bei Pearson Specter. Hat zusammen mit Harvey in Harvard studiert und ist zeitweise in einer Beziehung mit ihm. 1.07, 2.15–2.16, 3.01, 3.09–3.11, 3.13, 3.15–3.16, 4.11, 5.11, 5.13, 7.15, 8.14 Melanie Hinze
Travis Tanner Eric Close Seniorpartner einer Anwaltskanzlei in Boston, der einen erbitterten Kampf gegen Harvey führt. 1.09, 2.04, 2.07, 2.10, 3.10, 4.13, 5.05 Johannes Berenz
Benjamin David Reale IT-Techniker bei Pearson Specter Litt. 1.09, 3.01, 3.13, 05.09, 5.14, 6.01, 6.05, 6.13–6.16, 7.07, 9.02, 9.05 Felix Spieß
Cameron Dennis Gary Cole Oberstaatsanwalt und früherer Mentor von Harvey. 1.11, 3.01–3.03, 3.05–3.08, 6.09, 8.16 Jörg Hengstler
Daniel Hardman David Costabile Mitgründer und ehemaliger geschäftsführender Partner von Pearson Hardman. Er kehrt in die Kanzlei zurück, nachdem seine Frau gestorben ist, die er gepflegt hat. Bald darauf versucht er, die Leitung der Kanzlei wiederzuerlangen – später versucht er dies ein zweites Mal. 2.01, 2.03–2.05, 2.07–2.10, 2.14–2.15, 4.13, 5.07, 5.09–5.10, 8.15–8.16 Till Hagen
Sheila Amanda Sazs Rachael Harris Arbeitet für die Harvard Law School und ist später in einer Beziehung mit Louis, der ihr einen Heiratsantrag macht. Kurz danach lösen sie die Verlobung wieder. Sheila zeigt Mike später als Betrüger an. 2.03, 2.11, 2.15, 3.10–3.11, 3.14, 4.10, 5.12–5.14, 7.08, 7.12–7.14, 7.16, 8.02, 8.04–8.05, 8.07–8.08, 8.10, 8.13, 8.15, 9.01, 9.03, 9.05, 9.08, 9.10 Almut Zydra
Zoe Lawford Jacinda Barrett Ehemalige Seniorpartnerin bei Pearson Hardman und Ex-Freundin von Harvey Specter, die die Beziehung zu ihm beendete, um für ihre verwaiste Nichte dazu sein 2.07–2.08, 2.11 Cathlen Gawlich
Robert Zane Wendell Pierce Rachels Vater. Erfolgreicher Anwalt und Namenspartner der Kanzlei Rand, Kaldor & Zane. 2.13–2.14, 3.05, 3.09, 4.10–4.11, 5.02–5.04, 5.11, 5.16, 6.02, 6.07, 6.10, 6.11, 7.04, 7.08–7.10, 7.15–7.16, 8.01–8.04, 8.07, 8.09–8.13, 8.15–8.16, 9.06, 9.09–9.10 Tilo Schmitz
Edward Darby Conleth Hill International bekannter Anwalt aus London, zunächst bei Darby International, nach der Fusion mit Pearson Hardman bei Pearson Darby. 2.15–2.16, 3.01, 3.04, 3.07–3.08 Frank Röth
Nigel Nesbitt Adam Godley Louis’ britisches „Gegenstück“, ebenfalls mit Vorliebe für Katzen und Schlammbäder, später für kurze Zeit verantwortlich für die Junganwälte bei Pearson Darby. 2.16, 3.01, 3.05, 3.07, 3.09 Hans-Jürgen Dittberner
Ava Hessington Michelle Fairley Geschäftsführerin bei Hessington Oil. Sie ist eine Freundin von Edward Darby und wird in der dritten Staffel wegen Bestechung und Mord beim Bau einer Pipeline angeklagt. 3.01–3.05, 3.07–3.08, 3.10 Arianne Borbach
Stephen Huntley Max Beesley Harvey's britisches „Gegenstück“, Seniorpartner bei Pearson Darby und Edward Darbys rechte Hand. Hat eine Affäre mit Donna Paulsen. 3.03–3.08, 3.10 Sven Hasper
Jonathan Sidwell Brandon Firla Investmentbanker, zunächst als Assistent von Tony Gionopoulos, später als Leiter der Sidwell Investment Group. Bietet Mike am Ende der dritten Staffel einen Job als Investmentbanker an. 3.04, 3.09, 3.14–3.15, 4.01–4.02, 4.04–4.07, 5.02, 5.09 Kim Hasper
Gordon Specter James McCaffrey Vater von Harvey, der von seiner Frau oft betrogen wurde, was Harvey wusste, doch vor ihm jahrelang geheim hielt. Er starb 7 Jahre vor Serienbeginn, weshalb er nur in Harveys Erinnerungen auftaucht. 3.06, 5.10, 7.12 Stefan Gossler
Prof. Henry Gerard Stephen Macht Professor für Rechtsethik in Harvard, ehemaliger Seminarleiter von Louis und Harvey, der von Harvey gezwungen wird Mike Ross als Betrüger nicht zu entlarven. 3.12, 4.12, 4.14, 5.12, 6.11, 9.01 Christian Rode (Staffel 3–6)
Jeff Malone D. B. Woodside Ehemaliger Mitarbeiter der US-Börsenaufsicht. Nimmt zwischenzeitlich einen Job als Seniorpartner bei Pearson Specter an und hat eine Beziehung mit Jessica Pearson. 4.01–4.07, 4.09, 4.11–4.12, 4.14–4.15, 5.12, 6.08, 6.10, 7.16 Oliver Feld
Walter Gillis Michael Gross Geschäftsführer von Gillis Industries, Mandant von Mike Ross in einem Rechtsstreit gegen Logan Sanders 4.01–4.03, 4.10 Reinhard Kuhnert
Logan Sanders Brendan Hines Geschäftsführer von Sanders International, Mandant von Harvey Specter in einem Rechtsstreit gegen Walter Gillis, in der Vergangenheit Affäre mit Rachel Zane 4.01–4.07, 7.14 Karlo Hackenberger
Sean Cahill Neal McDonough Mitarbeiter der US-Börsenaufsicht, der die Vorgänge rund um die Gillis-Übernahme untersucht. 4.04–4.09, 4.16, 6.02–6.09 Matti Klemm
Charles Forstman Eric Roberts Finanzstarker Investor, der seinen Erfolg jedoch windigen Geschäften zu verdanken hat und landet daher auch später im Gefängnis. Wird in die Gillis-Übernahme verwickelt, da Mike ihn um Geld bittet. 4.04–4.09, 4.16, 5.09, 9.08 Joachim Tennstedt
Dr. Paula Agard Christina Cole Harveys Psychiaterin. 5.01, 5.03, 5.05–5.08, 5.10, 7.01–7.03, 7.05–7.06, 7.08, 7.10–7.13 Natascha Schaff
Jack Soloff John Pyper-Ferguson Seniorpartner bei Pearson Specter Litt. 5.02–5.03, 5.05–5.11, 5.13, 5.16, 6.02, 7.15 Thomas Nero Wolff
Gretchen Bodinski Aloma Wright Harveys Assistentin, später die Assistentin von Louis. 5.02–5.03, 5.05–5.07, 5.10, 5.12, 5.15, 6.02–6.04, 6.07, 6.11, 6.16, 7.01–7.02, 7.08–7.09, 7.12–7.13, 8.02, 8.04–8.05, 8.07–8.08, 8.11–8.12, 8.14, 9.02–9.04, 9.06, 9.09–9.10 Isabella Grothe
Esther Edelstein Amy Acker Schwester von Louis Litt, in zwei Rechtsstreitigkeiten Mandantin von Harvey Specter, mit dem sie auch eine Affäre beginnt 5.04, 5.07, 8.07 Schaukje Könning
Anita Gibbs Leslie Hope Staatsanwältin der Bezirksstaatsanwaltschaft, welche Mike für seinen Betrug in das Gefängnis bekommt. 5.11–5.16, 6.11, 6.16, 7.07 Sabine Arnhold
Frank Gallo Paul Schulze Mithäftling und Zellengenosse von Mike, der wegen Harvey seit 13 Jahren im Gefängnis sitzt und sich an ihm rächen will. 6.01–6.05, 6.07–6.09, 7.05–7.08 Viktor Neumann
Kevin Miller Erik Palladino Mithäftling von Mike. 6.02–6.09 Sven Gerhardt
Stu Buzzini Ian Reed Kesler Börsenhändler und Chef einer Firma, der die leeren Räume bei Pearson Specter Litt mietet und dabei häufig Louis Litt provoziert. 6.03–6.05, 6.07, 6.10, 6.15–6.16, 7.13, 8.13 Fabian Oscar Wien
Tara Messer Carly Pope Innenarchitektin und Louis Freundin, die sich im Laufe der sechsten Staffel mit ihm verlobt. 6.04, 6.06–6.11, 6.13–6.16 Victoria Sturm
Oliver Grady Jordan Johnson-Hinds Anwalt bei Eastside Legal Clinic, Freund von Mike und dessen ehemaliger Kollege 6.11–7.01, 7.03–7.06, 7.12, 7.15, 7.16 David Turba
Dr. Stan Lipschitz Ray Proscia Louis' Therapeut. 7.02, 7.03, 7.05, 7.07, 7.09–7.10, 7.12, 7.14, 8.02, 8.06–8.08, 8.14, 9.03, 9.05, 9.10 Andreas Conrad

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In kleineren Nebenrollen haben Gabriel Machts Ehefrau Jacinda Barrett (als Zoe Lawford), sein Vater Stephen Macht (als Professor Henry Gerard), sowie Patrick J. Adams Ehefrau Troian Bellisario (als Claire Bowden) Gastauftritte.
  • Hauptdarstellerin Meghan Markle verließ die Serie und beendete ihre Schauspielkarriere zum Ende der siebten Staffel im Frühjahr 2018, um sich als Ehefrau des englischen Prinzen Harry of Wales verstärkt ihren neuen Aufgaben am britischen Königshaus widmen zu können.[30][31]

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung in den Vereinigten Staaten erfolgte am 23. Juni 2011 auf dem Kabelsender USA Network mit einer ca. 77-minütigen Pilotfolge.[32] Die zwölfteilige erste Staffel wurden bis zum 8. August 2011 jeweils im Anschluss an Burn Notice gezeigt. Im Durchschnitt verfolgten 6,31 Millionen Zuschauer die erste Staffel.[33] Seit der zweiten Staffel wird Suits zweigeteilt gesendet. Während die ersten zehn Episoden vom 14. Juni bis zum 23. August 2012 wiederum mit Burn Notice als Lead-in ausgestrahlt wurden, folgten die restlichen sechs Episoden vom 17. Januar bis zum 21. Februar 2013 im Anschluss an verschiedene Wiederholungen.[17] Die Ausstrahlung der ersten zehn Episoden der dritten Staffel erfolgte vom 16. Juli[34] bis zum 17. September 2013 im Anschluss an Covert Affairs. Die restlichen sechs Episoden strahlte der Sender vom 6. März bis zum 10. April 2014 aus. Die vierte Staffel begann bei USA Network am 11. Juni 2014.[35]

Die Ausstrahlung der fünften Staffel begann am 24. Juni 2015.[36] Die Ausstrahlung der sechsten Staffel begann am 13. Juli 2016.[37]

Vom 12. Juli bis 13. September 2017 wurde der erste Teil der siebten Staffel ausgestrahlt.[38] Der zweite Teil der siebten Staffel wurde vom 28. März bis 25. April 2018 ausgestrahlt und in einem zweistündigen Finale zum Weggang der Darsteller Meghan Markle und Patrick J. Adams enden.[39] Vom 18. Juli 2018 bis zum 19. September 2018 wurde die erste Hälfte der achten Staffel ausgestrahlt. Seit dem 23. Januar 2019 wird die zweite Hälfte ausgestrahlt.[40]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Deutschland erfolgte die Erstausstrahlung der ersten Staffel beim Pay-TV-Sender FOX Channel vom 7. Januar[41] bis zum 18. Februar 2013. Die Ausstrahlung der zweiten Staffel begann am 15. April[42] und endete am 3. Juni 2013. Die dritte Staffel wurde vom 5. Mai 2014 bis zum 23. Juni 2014 ebenfalls bei FOX ausgestrahlt. Die Ausstrahlung der vierten Staffel begann am 21. April 2015[43] und endete am 9. Juni 2015. Die Ausstrahlung der fünften Staffel erfolgt vom 5. April 2016 bis 24. Mai 2016 bei FOX. Vom 28. März bis 16. Mai 2017 wurde dort die 6. Staffel ausgestrahlt und anschließend die 7. Staffel. Die Staffeln 8 und 9 wurden bisher in Deutschland nicht ausgestrahlt.

Für das deutsche Free-TV hat sich VOX die Rechte gesichert.[44] Die erste Staffel wurde vom 7. Februar bis 24. März 2014 gesendet.[45] Die Ausstrahlung der zweiten Staffel begann direkt im Anschluss an die erste Staffel am 31. März, endete aber vorzeitig auf Grund schlechter Einschaltquoten nach der sechsten Episode am 14. April 2014.[46]

Am 16. November 2015 strahlte VOX die erste Staffel erneut aus. Im Anschluss, vom 28. Dezember 2015 bis 15. Februar 2016, zeigte VOX die zweite Staffel. Seit dem 22. Februar 2016 wird die dritte Staffel bei VOX ausgestrahlt. Aufgrund schlechter Einschaltquoten verschob VOX ab dem 19. April 2016 die Serie ins Nachtprogramm und entschied sich, die vierte Staffel nicht mehr auszustrahlen.[47]

Am 5. April 2017 veröffentlichte Netflix die 5. Staffel.[48] Am 28. März 2018, dem angekündigten Start des zweiten Teils der siebten Staffel in den Vereinigten Staaten, hat Netflix begonnen die sechste Staffel auszustrahlen.[49] Ab dem 12. Juli 2019 stehen die ersten zehn Episoden der siebten Staffel dann auch in Deutschland zum Abruf auf Netflix bereit.[50]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Sender Erstausstrahlung
Australien Seven Network 15. August 2011
Kanada Bravo! 3. Oktober 2011
Russland Perwy kanal [Первый канал] 26. September 2011
Portugal TV Séries Oktober 2011
Slowenien POP TV 6. Februar 2012
Trinidad USA August 2011
Vereinigtes Königreich Dave 17. Januar 2012
Asien Diva Universal 26. März 2012[51]
Philippinen JackTV 26. Februar 2012[52]
Spanien 13th Street Universal Februar 2012
Italien Mediaset Premium 10. März 2012
Schweden Sveriges Television 17. März 2012
Polen Canal+ 23. Februar 2012
Norwegen TV 2 17. Mai 2012
Island Stöð 2 11. Juni 2012
Zypern Universal Channel 25. Juni 2012
Kolumbien Space 4. Juli 2012
Brasilien Space 4. Juli 2012
Argentinien Space 6. Juli 2012
Costa Rica Space 6. Juli 2012

DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten
  • Staffel 1 erschien am 1. Mai 2012
  • Staffel 2 erschien am 28. Mai 2013
  • Staffel 3 erschien am 27. Mai 2014
  • Staffel 4 erschien am 28. April 2015
  • Staffel 5 erschien am 31. Mai 2016
  • Staffel 6 erschien am 29. Mai 2017
  • Staffel 7 erschien am 12. Juni 2018
Deutschland
  • Staffel 1 erschien am 10. April 2014
  • Staffel 2 erschien am 26. Juni 2014
  • Staffel 3 erschien am 9. Oktober 2014
  • Staffel 4 erschien am 20. August 2015
  • Staffel 5 erschien am 18. August 2016
  • Staffel 6 erschien am 17. August 2017
  • Staffel 7 erschien am 20. Dezember 2018
  • Staffel 8 erschien am 7. November 2019

Spin-off[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 22. Februar 2017 wurde bekannt, dass USA Network eine Spin-off-Serie zu Suits über die Figur Jessica Pearson entwickelt, die von Gina Torres gespielt wird. Im März 2017 wurde bekannt, dass Gina Torres den Vertrag unterzeichnet habe und die Serie zusammen mit Aaron Korsh und Daniel Arkin produzieren werde.[53]

Die letzte Folge der siebten Staffel von Suits dient als Backdoor-Pilot für die Spin-off-Serie. Der offizielle Titel der Serie lautet Pearson.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Arthur Awanesjan: "Suits": Staffel 9 wird die letzte sein. In: Filmfutter. 24. Januar 2019, abgerufen am 24. Januar 2019.
  2. Suits - Staffel 8. 23. Januar 2019, abgerufen am 8. Februar 2019.
  3. Philiana Ng: 'Suits' Originally Set on Wall Street Before Getting Retooled for USA, Says Creator. In: hollywoodreporter.com. The Hollywood Reporter. 23. Juni 2011. Abgerufen am 19. April 2013.
  4. Jennifer Grisanti: Interview w/Aaron Korsh, Executive Producer/ Showrunner, “Suits”. In: jengrisanticonsultancy.com. Jen Grisanti Consultancy. 19. November 2011. Abgerufen am 19. April 2013.
  5. USA Network Announces Slate of „Character“ Driven Projects for 2010–2011. In: The Futon Critic. 5. April 2010. Abgerufen am 12. Februar 2011.
  6. Development Update: Monday, May 17. In: The Futon Critic. 17. Mai 2010. Abgerufen am 12. Februar 2011.
  7. Nellie Andreeva: Patrick J. Adams To Star In 'A Legal Mind'; Mark Pellegrino Joins 'Being Human'. In: Deadline.com. 7. Juli 2010. Abgerufen am 12. Februar 2011.
  8. Michael Ausiello: Exclusive: USA 'Legal' drama recruits 'Spirit' star Gabriel Macht. In: Entertainment Weekly. 26. Juli 2010. Abgerufen am 12. Februar 2011.
  9. Nellie Andreeva: CASTINGS ROUNDUP: Eric Winter Joins CBS' 'The Mentalist', Duo Cast In Pilots. In: Deadline.com. 10. August 2010. Abgerufen am 12. Februar 2011.
  10. James Hibberd: Meghan Markle books lead role on 'Legal Mind'. In: The Hollywood Reporter. 24. August 2010. Abgerufen am 20. Februar 2011.
  11. Mark Dundas Wood: New York Production Listings. In: Back Stage. 23. August 2010. Abgerufen am 23. Februar 2011.
  12. Mark Dundas Wood: New York Production Listings. In: Back Stage. 17. November 2010. Abgerufen am 23. Februar 2011.
  13. Bill Gorman: USA Orders Two New Series: 'A Legal Mind,' & 'Necessary Roughness'. In: TV by the Numbers. 19. Januar 2011. Abgerufen am 23. Januar 2011.
  14. List of productions currently filming in Toronto. In: City of Toronto. 2. August 2011. Abgerufen am 3. August 2011.
  15. ‘Suits’ Executive Producer Sean Jablonski To Depart, Creator Aaron Korsh Promoted. In: deadline.com. Deadline. 26. August 2011. Abgerufen am 19. April 2013.
  16. Bernd Michael Krannich: Suits: Staffel 2 durch USA Network bestellt. In: Serienjunkies.de. 11. August 2011. Abgerufen am 7. November 2012.
  17. a b Rainer Idesheim: Suits: USA Network bestellt Staffel 3. In: Serienjunkies.de. 13. Oktober 2012. Abgerufen am 13. Oktober 2012.
  18. Amanda Kondolojy: 'Suits' Renewed for Season 4 by USA. In: TVbytheNumbers.com. 24. Oktober 2013. Abgerufen am 24. Oktober 2013.
  19. Amanda Kondolojy: 'Suits' Renewed for Fifth Season by USA. In: TVbytheNumbers.com. 11. August 2014. Abgerufen am 12. August 2014.
  20. Bernd Krannich: "Suits": USA Network bestellt sechste Staffel. In: Wunschliste.de. 2. Juli 2015. Abgerufen am 2. Juli 2015.
  21. Nellie Andreeva: ‘Suits’ Renewed For Season 7 By USA Network – TCA. In: Deadline Hollywood. 3. August 2016. Abgerufen am 4. August 2016.
  22. After 7 Amazing Seasons, Meghan Markle Will Depart Suits. In: USANetwork.com. 27. November 2017. Abgerufen am 3. Dezember 2017.
  23. Robert Seidman: *Updated* USA Dominates Landscape with Unprecedented Six Straight Years as #1. TV by the Numbers. 12. Dezember 2011. Abgerufen am 24. April 2013.
  24. Sara Bibel: Top Twenty Basic Cable Shows of 2012 Including 'Walking Dead', 'Jersey Shore' & 'Suits'. TV by the Numbers. 12. Dezember 2012. Abgerufen am 18. März 2014.
  25. Sara Bibel: USA Network is the Number 1 Cable Network in Total Viewers for Eighth Consecutive Year. TV by the Numbers. 12. Dezember 2013. Abgerufen am 18. März 2014.
  26. David Fleischer: Reel Toronto: Suits. 17. Oktober 2013. Abgerufen am 27. Oktober 2014.
  27. Christine: 'Suits' is filming in NYC this week!. 18. Juni 2013. Abgerufen am 27. Oktober 2014.
  28. Christine: Fan photos of 'Suits' filming in NYC this week!. 17. Mai 2012. Abgerufen am 27. Oktober 2014.
  29. Suits. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 28. Dezember 2012.
  30. Suits season 7 release date: When will Suits return in 2018?. In: express.co.uk. 12. Februar 2018. Abgerufen am 28. Februar 2018.
  31. Katherine Lam: Meghan Markle, Prince Harry reveal proposal details, recall falling in love 'incredibly quickly'. In: Fox News. 27. November 2017, archiviert vom Original am 16. Februar 2018; abgerufen am 17. Februar 2018 (englisch).
  32. Exclusive: More USA Summer Premieres: „Burn Notice,“ „Suits“ on Thursday, June 23; „Royal Pains,“ „Necessary Roughness“ on Wednesday, June 29. In: The Futon Critic. Abgerufen am 8. April 2011.
  33. Robert Seidman: *Updated* USA Dominates Landscape with Unprecedented Six Straight Years as #1. In: TV by the Numbers. 12. Dezember 2011. Abgerufen am 6. Januar 2012.
  34. Sara Bibel: USA Network Sets Summer Series Premiere Dates for 'Graceland', 'Suits', 'Royal Pains', 'Burn Notice' & More. TV by the Numbers. 3. April 2013. Abgerufen am 9. Juni 2013.
  35. Suits: Season 4. In: Zap2it.com. Archiviert vom Original am 27. April 2014. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvlistings.zap2it.com Abgerufen am 17. Juni 2014.
  36. Tim Krüger: Upfronts 2015: USA Network verkündet Daten für Sommerpremieren. In: Serienjunkies.de. 7. April 2015. Abgerufen am 8. April 2015.
  37. Arthur A.: "Suits": Staffel 6 hat einen Starttermin!. In: Filmfutter.com. 7. Mai 2016. Abgerufen am 7. Mai 2016.
  38. Suits Episodenguide inkl. Staffel 7. serienjunkies.de. Abgerufen am 28. Februar 2018.
  39. Suits season 7 release date: When will Suits return in 2018?. In: express.co.uk. 12. Februar 2018. Abgerufen am 28. Februar 2018.
  40. Suits' Early 2019 Return Date Revealed. In: tvline.com. 19. November 2018. Abgerufen am 25. Januar 2019.
  41. Axel Schmitt: Suits: Erste Staffel startet im Januar bei FOX Channel. In: Serienjunkies.de. 6. November 2012. Abgerufen am 7. November 2012.
  42. FOX gibt Ausstrahlung der zweiten Staffel bekannt. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Foxchannel.de – Die offizielle Webseite von FOX. Archiviert vom Original am 12. März 2013; abgerufen am 7. März 2013. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.foxchannel.de
  43. Suits Staffel 4 Episodenguide. Abgerufen am 7. März 2015.
  44. Bernd Michael Krannich: Suits: VOX sichert sich Free-TV-Rechte. Serienjunkies.de. 27. Juni 2013. Abgerufen am 27. Juni 2013.
  45. Bernd Michael Krannich: Suits: VOX präsentiert Free-TV-Premiere ab Februar. In: Serienjunkies.de. 12. Dezember 2013. Abgerufen am 12. Dezember 2013.
  46. Alexander Krei: Suits: Vox zeigt „Grimm“ statt „Suits“ und holt „Bates Motel“. In: DWDL.de. 12. Dezember 2013. Abgerufen am 10. April 2014.
  47. Glenn Riedmeier: VOX verschiebt „Suits“ ins Nachtprogramm, neue Serie „Battle Creek“ ab Montag zur Primetime. In: wunschliste.de. 13. April 2016, abgerufen am 14. April 2016.
  48. Daniel Sallhoff: Die Neuheiten im April 2017. In: quotenmeter.de. 4. April 2017, abgerufen am 11. April 2017.
  49. Streaming-Kompakt: Die Neuheiten im März 2018. In: quotenmeter.de. 28. Februar 2018. Abgerufen am 28. Februar 2018.
  50. Suits: Ausstrahlung Deutschland. Abgerufen am 4. Juli 2019.
  51. Suits. In: Diva Universal. Archiviert vom Original am 26. Juni 2012. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.divauniversal.asia Abgerufen am 13. Mai 2013.
  52. Legal drama Suits will air on Jack TV starting this Sunday. In: Pep.ph. Abgerufen am 4. Mai 2012.
  53. Gina Torres Closes Deal To Star & Produce Potential ‘Suits’ Spinoff – Get the Details. In: deadline.com. 1. März 2017. Abgerufen am 25. Januar 2019.