Sun Yee On

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sun Yee On (新義安) ist eine der Triaden Chinas und war in den 1990er Jahren eine der vier größten in Hongkong.[1] Die Hongkong-Triade hat geschätzte mehrere zehntausend Mitglieder.[2]

Die Organisation wurde nach eigenem Bekunden von einem Bürgermeister der Partei Guomindang mit Namen Heung im Jahre 1919 gegründet. Nach seinem Tod übernahm sein Sohn Charles Heung Wah-Keung (向華強) die Führung. Charles Heung Wah-Keung investierte große Summen in die Unterhaltungsindustrie Hongkongs. In den 1990er Jahren wurde die Mitgliederzahl der Triade zwischen 30.000 und 60.000 geschätzt.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b New Republic - Partners in Crime. Abgerufen am 29. Juli 2015.
  2. TIME - What Has Happened to Hong Kong’s Triads? Abgerufen am 29. Juli 2015.