Surebet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Surebet (aus dem Englischen "sichere Wette") nennt man eine Wette, bei der es möglich ist, unabhängig vom Ausgang der Wette einen Gewinn zu erzielen.

Eine Surebet ist in der Regel nur möglich, indem man die Quoten möglichst vieler Buchmacher analysiert, um solch eine Wette zu erkennen.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Surebet liegt vor, wenn es möglich ist, durch geschicktes Setzen auf alle Wettausgänge auf jeden Fall einen Gewinn zu erzielen. Kein Buchmacher wird seine Quoten so berechnen, dass dies möglich ist, deshalb müssen die Quoten verschiedener Buchmacher ins Kalkül gezogen werden, da die sich durchaus unterscheiden können.

Es gibt Internetdienste, die zur Erkennung einer Surebet möglichst viele Wettanbieter analysieren. Da auch Wettanbieter diese Dienste nutzen und ihre Quoten schnell anpassen, sind Surebets meist nur für kurze Zeit möglich.

Aufgrund dessen ist das Setzen auf eine Surebet mit einem hohen Risiko verbunden, da innerhalb kurzer Zeit mehrere Wetten platziert werden müssen und der zu erwartende Gewinn außerdem sehr gering ist (im unteren Beispiel knapp 5 %, aber meist noch weniger). Zudem gibt es vereinzelt Gebühren oder Steuern für Wetten, die berücksichtigt werden müssen.

Beispiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei einer Sportwette im Tennis gibt es folgende Quoten:

  • Quote bei Wettbüro X, wenn Spieler A gewinnt: 1,8
  • Quote bei Wettbüro Y, wenn Spieler B gewinnt: 2,5

Setzt man 100 Einheiten auf Spieler A, beträgt der Gewinn 180 Einheiten, falls Spieler A gewinnt. Setzt man gleichzeitig 72 Einheiten auf Spieler B, beträgt der Gewinn, falls Spieler B gewinnt, ebenfalls 180 Einheiten. Durch den Einsatz von insgesamt 172 Einheiten erhält man damit auf jeden Fall 180 Einheiten, egal wie die Wette ausgeht, und erzielt dabei einen Gewinn von 8 Einheiten.

Mathematisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sei n die Anzahl aller möglichen Wettausgänge (z.B im Tennis 2 und im Fußball 3) und qi die prognostizierte Wahrscheinlichkeit für das Ereignis i, dann ist:

buchmacherWinQuote = 1/q1 + 1/q2 + ... + 1/qn

Ist die buchmacherWinQuote < 1, liegt eine Surebet vor.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]