Suriname President’s Cup

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
President's Cup
SurinameSurinameVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Verband Surinaamse Voetbal Bond (SVB)
Gründung 1993
Erstaustragung 1993
Mannschaften 2
Titelträger Nishaan 42
Rekordsieger SV Robinhood/Inter Moengotapoe
Website SVB-siteVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Der Suriname President's Cup ist der Supercup des surinamischen Fußballbundes. Zum Saisonauftakt spielt hierbei der Landesmeister und Erster der Hoofdklasse und der Pokalsieger (Beker van Suriname) gegeneinander. Neben dem Präsidentenpokal erhält seit 2013 der Sieger 25.000 USD und der unterlegene Verein erhält neben einer Trophäe 10.000 USD.

Die Preise werden in der Regel nicht nur vom Präsidenten der Republik Suriname überreicht, sondern auch zur Verfügung gestellt.

Die Prämien für den Pokalsieger und der unterlegenen Mannschaft wurden 2015 wieder auf 10.000 USD und 5.000 USD zurückgebracht.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Supercup wurde in der Saison 1993 zum ersten Mal ausgetragen. Der erste President's Cup ging an die Politie Voetbal Vereniging (PVV), die den SV Transvaal mit 2:1 besiegte.

Die Spiele in der Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1993 : Politie Voetbal Vereniging - SV Transvaal = 2:1
  • 1994 : SV Robinhood besiegte SV Leo Victor
  • 1995 : SV Robinhood - Corona Boys = 2:0
  • 1996 : SV Robinhood - SV Transvaal = 1:0
  • 1997 : SV Transvaal - SV Voorwaarts = 1:1 (Transvaal gewinnt nach Elfmeterschießen)
  • 1999 : SV Robinhood - SV Transvaal = 3:2
  • 2001 : SV Robinhood - SV Transvaal = 3:2
  • 2002 : SV Voorwaarts - SV Transvaal = 2:1
  • 2003 : SV Leo Victor - FCS Nacional = 4:2
  • 2004 : Walking Boyz Company - Super Red Eagles = 5:0
  • 2005 : FCS Nacional - SV Robinhood = 1:0
  • 2006 : Walking Boyz Company - SV Robinhood = 4:2
  • 2007 : Inter Moengotapoe - SV Robinhood = 4:2
  • 2008 : SV Transvaal - Inter Moengotapoe = 3:0
  • 2009 : Walking Boyz Company - Inter Moengotapoe = 3:0
  • 2010 : Inter Moengotapoe - SV Excelsior = 1:0
  • 2011 : Inter Moengotapoe - SV Notch = 2:2 (Inter Moengotapoe gewinnt nach Elfmeterschießen)
  • 2012 : Inter Moengotapoe - SV Robinhood = 3:2
  • 2013 : Inter Moengotapoe - Walking Boyz Company = 3:1
  • 2014 : SV Leo Victor - Inter Moengotapoe = 1:1 (SV Leo Victor gewinnt nach Elfmeterschießen)
  • 2015 : Nishaan 42 - Inter Moengotapoe = 1:0 [2]

Spielstätte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Austragungsort des President's Cup ist in der Regel das André-Kamperveen-Stadion in Paramaribo.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. StarNieuws vom 19. Oktober 2015 niederländisch, abgerufen am 19. Oktober 2015. Spieler von Inter Moengotapoe protestierten vor dem Präsidentspokal Spiel 2015, da ihre Prämie für das Spiel in 2014 noch nicht ausbezahlt wurde. In 2015 wurden die Geldpreise wieder auf 10.000 USD und 5.000 USD zurückgebracht.
  2. StarNieuws vom 18. Oktober 2015 niederländisch, abgerufen am 19. Oktober 2015