Sury-le-Comtal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sury-le-Comtal
Wappen von Sury-le-Comtal
Sury-le-Comtal (Frankreich)
Sury-le-Comtal
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Loire
Arrondissement Montbrison
Kanton Saint-Just-Saint-Rambert
Gemeindeverband Loire Forez
Koordinaten 45° 32′ N, 4° 11′ OKoordinaten: 45° 32′ N, 4° 11′ O
Höhe 360–457 m
Fläche 24,18 km2
Einwohner 6.417 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 265 Einw./km2
Postleitzahl 42450
INSEE-Code
Website http://www.ville-surylecomtal.fr/

Westfassade der Kirche Saint-André in Sury-le-Comtal

Sury-le-Comtal ist eine französische Gemeinde mit 6417 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Montbrison und zum Kanton Saint-Just-Saint-Rambert. Die Einwohner werden Suryquois(es) genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sury-le-Comtal liegt inmitten der Ebene von Forez etwa 20 Kilometer nordwestlich von Saint-Étienne und 12 Kilometer südöstlich von Montbrison und wird vom Canal du Forez durchzogen. Umgeben wird Sury-le-Comtal von den Nachbargemeinden Précieux im Norden, L’Hôpital-le-Grand und Craintilleux im Nordosten, Saint-Cyprien im Osten, Bonson im Südosten, Saint-Marcellin-en-Forez im Süden, Boisset-Saint-Priest im Südwesten und Saint-Romain-le-Puy im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962: 3.385
  • 1968: 3.587
  • 1975: 3.778
  • 1982: 4.200
  • 1990: 4.592
  • 1999: 4.805
  • 2006: 5.272
  • 2011: 5.792

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gotische Kirche Saint-André, erbaut um 1450, mit mehreren Glocken aus dem 16. Jahrhundert, seit 1949 Monument historique
  • Château de Sury, erbaut im 17. Jahrhundert, 1937 teilweise zerstört, seit 1948/1963 Monument historique
  • Kapelle Saint-Étienne mit Friedhof, der Gräber aus dem 11. Jahrhundert birgt
  • Taubenschlag der Domäne von Chaux, Monument historique seit 1980

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anthony Blanc, eigtl. Antoine Blanc (1792–1860), Erzbischof von New Orleans

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sury-le-Comtal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien