Susak (Kirgisistan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geographie, Geschichte, etc.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Susak
Сузак
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Susak (Kirgisistan)
Susak
Susak
Basisdaten
Staat: Kirgisistan Kirgisistan
Gebiet: Dschalalabat
Koordinaten: 40° 54′ N, 72° 54′ OKoordinaten: 40° 53′ 53″ N, 72° 54′ 17″ O
Höhe: 753 m
Fläche: 15,6 km²
Einwohner: 24.049 (2009)
Bevölkerungsdichte: 1.542 Einwohner je km²
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Dorf

Susak (kirgisisch Сузак) ist ein Dorf im Gebiet Dschalalabat nahe der Stadt Dschalalabat in Kirgisistan. Erstmals erwähnt wurde es im Jahr 1875 in einer Karte von Eugene Schuyler. Im Jahr 1998 gab es in Susak eine Überschwemmung. Durch diese wurden etwa 1000 Wohnungen zerstört. Im Jahr 2009 hatte der Ort 24049 Einwohner.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population census in Kyrgyzstan 2009. Jalal-Abad Region