Susitna River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Susitna River
Blick vom Denali Highway auf den Susitna River

Blick vom Denali Highway auf den Susitna River

Daten
Gewässerkennzahl US1416406
Lage Alaska (USA)
Flusssystem Susitna River
Abfluss über Susitna River → Cook Inlet → Pazifischer Ozean
Ursprung Susitna-Gletscher
63° 26′ 10″ N, 147° 11′ 55″ W
Quellhöhe 1026 m[1]
Mündung Cook InletKoordinaten: 61° 16′ 14″ N, 150° 34′ 33″ W
61° 16′ 14″ N, 150° 34′ 33″ W
Mündungshöhe m[2]
Höhenunterschied 1026 m
Sohlgefälle 2 ‰
Länge 503 km[2]
Einzugsgebiet 52.000 km²[2]
Abfluss am Pegel an der Mündung[2] MQ
1400 m³/s
Linke Nebenflüsse East Fork Susitna River, Maclaren River, Tyone River, Oshetna River, Talkeetna River
Rechte Nebenflüsse West Fork Susitna River, Chulitna River, Deshka River, Yentna River
Gemeinden Talkeetna, Susitna
Lage des Susitna River

Lage des Susitna River

West Fork Susitna River
Gewässerkennzahl US1411891
Ursprung West-Fork-Gletscher
63° 23′ 48″ N, 147° 32′ 39″ W
Quellhöhe ca. 850 m
Mündung Susitna River
63° 13′ 20″ N, 147° 28′ 32″ W
Mündungshöhe 757 m[3]
Höhenunterschied ca. 93 m
Sohlgefälle ca.  4,4 ‰
Länge 21 km
East Fork Susitna River
Gewässerkennzahl US1401611
Ursprung namenloser Gletscher an der Südflanke der Alaskakette
63° 23′ 46″ N, 146° 51′ 10″ W
Quellhöhe ca. 920 m
Mündung Susitna River
63° 19′ 35″ N, 147° 16′ 51″ W
Mündungshöhe 776 m[4]
Höhenunterschied ca. 144 m
Sohlgefälle ca.  5,8 ‰
Länge 25 km

Der Susitna River [su'sɪtnə] ist ein 503 km langer Zufluss des Cook Inlet im Süden des US-Bundesstaats Alaska.

Der Fluss entspringt am Susitna-Gletscher am Mount Hayes (4216 m) in der Alaskakette und fließt an der Westseite der Talkeetna Mountains entlang. Bei Trapper Creek münden die Flüsse Chulitna River und Talkeetna River in den Susitna, der von dort an schiffbar ist. Acht Kilometer nördlich von Susitna mündet der Yentna River in den Susitna River. Etwa 40 km westlich von Anchorage mündet der Susitna River schließlich in das Cook Inlet.

Zusammen mit dem Matanuska River ist der Susitna River namensgebend für den Matanuska-Susitna Borough und das Matanuska-Susitna-Tal (englisch Matanuska-Susitna Valley, kurz Mat-Su) nördlich von Anchorage, eine der am dichtesten besiedelten Regionen Alaskas.

Der West Fork Susitna River wird vom West-Fork-Gletscher gespeist. Er fließt 21 km in südsüdöstlicher Richtung und mündet in den Susitna River etwa 30 km unterhalb des Susitna-Gletschers.

Der East Fork Susitna River wird von einem namenlosen Gletscher an der Südflanke der Alaskakette gespeist. Er fließt 25 km anfangs in westlicher, später in südwestlicher Richtung und mündet knapp oberhalb der Einmündung des West Fork Susitna River in den Susitna River.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Susitna River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Susitna Glacier im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. a b c d USGS - Water Fact Sheet - Largest Rivers in the United States (PDF-Datei; 648 kB)
  3. West Fork Susitna River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  4. East Fork Susitna River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey