Suzuki Baleno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suzuki
Suzuki Baleno Hatchback (1995–1999)

Suzuki Baleno Hatchback (1995–1999)

Baleno
Produktionszeitraum: 1995–2001
seit 2015
Klasse: Kompaktklasse
Karosserieversionen: Limousine, Kombilimousine, Kombi
Motoren: Ottomotoren:
1,3–1,8 Liter
(63–89 kW)
Dieselmotor:
1,9 Liter (55 kW)
Länge: 3870–4375 mm
Breite: 1695 mm
Höhe: 1395 mm
Radstand: 2480 mm
Leergewicht: 845–920 kg
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: Suzuki Liana

Der Suzuki Baleno ist ein Kompaktklassewagen von Suzuki, der von Frühjahr 1995 bis Herbst 2001 gebaut wurde. Es gab ihn als dreitüriges Schrägheck (Hatchback), als viertüriges Stufenheck (Sedan) und als Kombi (Wagon) mit Motoren, die 86 (1,3 l), 98 (1,6 l) oder 121 (1,8 l) PS leisteten.

Nach längerer Pause wurde im Herbst 2015 ein neues Modell, das den Namen wieder verwendet, vorgestellt. Dieses wird im Sommer 2016 auf den Markt kommen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitte 1995 kam der Baleno als Schrägheck sowie Stufenheck auf den Markt. Der Kombi folgte im Sommer 1996.

Der Radstand maß 2480 mm. Die Schrägheckausführung war 3870 mm lang, die Stufenhecklimousine und der Kombi einheitlich 4375 mm. Die Breite betrug 1695 mm und die Höhe 1395 mm. Das Leergewicht war mit 845 bis 920 kg angegeben.

Modellpflege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Frühjahr 1999 erhielt der Baleno ein Facelift und war ab diesem Zeitpunkt mit sogenannten "Fischaugen-Klarglasscheinwerfern" ausgerüstet.

Der Baleno zählte zusammen mit dem Swift zu den beliebtesten Modellen aus dem Hause Suzuki. Ein Nachteil des Modells war jedoch der zu schwache Antriebsstrang (Getriebe, Antriebswellen), der bei schneller Fahrweise leicht kaputt ging.

Nachfolger des Baleno wurde der Suzuki Liana, der von Herbst 2001 bis Ende 2007 als fünftürige Schrägheck- sowie viertürige Stufenhecklimousine gebaut wurde.

Baleno II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4. Generation
Suzuki Baleno

Suzuki Baleno

Produktionszeitraum: seit 2016
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotoren:
1,0–1,2 Liter
(66–82 kW)
Länge: 3995 mm
Breite: 1745 mm
Höhe: 1460–1470 mm
Radstand: 2520 mm
Leergewicht: 940–1010 kg

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 15. September 2015 präsentierte Suzuki auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main einen Kompaktwagen, der ebenfalls Baleno heißen und ab Juni 2016 zu Preisen ab 13.790 € auf den europäischen Markt kommen wird.[1] Zwei Motoren werden zur Auswahl stehen: Ein Dreizylinder mit 1,0 Liter Hubraum, Direkteinspritzung und Turboaufladung (BOOSTERJET) und 82 kW (111 PS) sowie ein Vierzylinder mit 1,2 Liter Hubraum (DUALJET) und 66 kW (90 PS). Letzterer wird optional auch mit einem Mild Hybrid System lieferbar sein. Neben dem Schaltgetriebe wird auch eine Automatikversion angeboten.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kenngrößen 1.2 DUALJET 1.2 DUALJET SHVS 1.0 BOOSTERJET 1.0 BOOSTERJET 6-Stufen-Automatikgetriebe
Bauzeitraum seit 2015
Motorkenndaten
Motorcode K12C K10C
Motortyp R4-Ottomotor R3-Ottomotor
Gemischaufbereitung Saugrohreinspritzung Direkteinspritzung
Motoraufladung Turbolader
Hubraum 1242 cm³ 998 cm³
max. Leistung 66 kW (90 PS)
bei 6000/min
82 kW (111 PS)
bei 5500/min
max. Drehmoment 120 Nm
bei 4400/min
170 Nm
bei 2000–3500/min
160 Nm
bei 1500–4000/min
Kraftübertragung
Antrieb, serienmäßig Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig
[ optional ]
5-Gang-Schaltgetriebe 6-Gang Automatikgetriebe
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h 200 km/h 190 km/h
Beschleunigung,
0–100 km/h
12,3 s 11,4 s 11,0 s
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert)
4,2 l Super 4,0 l Super 4,5 l Super 4,9 l Super
CO2-Emission
(kombiniert)
98 g/km 94 g/km 105 g/km 115 g/km
Tankinhalt 37 L
Abgasnorm nach
EU-Klassifikation
Euro 6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Suzuki Baleno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Suzuki Esteem – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neuer Suzuki Baleno: Preise ab 13.790 Euro. 7. April 2016, abgerufen am 19. April 2016.