Svea Bein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Svea Bein (* 1. November 1992) ist eine deutsche Schauspielerin.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Besuch eines Schauspielworkshops in Köln unter der Leitung von Anya Hoffmann im Jahre 2004 feierte Svea Bein zwei Jahre später ihr Schauspieldebüt in TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine, einem Film nach der gleichnamigen Jugendbuchreihe von Stefan Wolf. In Die Wilden Hühner und die Liebe spielte sie die Leonie, eine Nebenrolle.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: Undine Award als Beste Filmdebütantin für TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]