Sveti Rok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sveti Rok
Sveti Rok (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 44° 23′ 30″ N, 15° 41′ 10″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Lika-Senj Lika-Senj
Einwohner: 257 (2011)
Telefonvorwahl: (+385) 053
Postleitzahl: 53 444
Kfz-Kennzeichen: GS
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Dorf
Bürgermeister: Hrvoje Račić
Website:
Sonstiges
Schutzpatron: Heiliger Rochus

Sveti Rok (deutsch Sankt Rochus; ital. San Rocco) ist eine Ortschaft in Kroatien. Sie befindet sich administrativ in der Gespanschaft Lika-Senj und hat laut Volkszählung 2011 insgesamt 257 Einwohner von denen 15 % unter 20 und 34 % über 65 Jahre alt sind[1]. Die Ortschaft gehört zur Großgemeinde Lovinac.

Sveti Rok befindet sich unterhalb des südlichen Velebit-Massives. Größter Arbeitgeber ist der Mineralwasser-Abfüllbetrieb Sveti Rok. Nahe der Ortschaft verläuft die Autobahn A1 (Kroatien) und der Sveti-Rok-Tunnel, der durch den Velebit führt.

Die Autobahnzufahrt ist 4–5 km von der Ortschaft entfernt. Der nächstgelegene Zugbahnhof ist bei Lovinac (2–3 km) bzw. Gračac (16–17 km).[2]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter des Ortes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mile Budak (1889–1945), kroatischer Schriftsteller, Publizist und Politiker

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quelle: Državni zavod za statistiku, Popis stanovništva, kućanstava i stanova 2011 [1]
  2. Entfernungen gemessen ab der Kirche als Straßenkilometer, mit GraphHopper (parameter "car") auf Openstreetmap.