Swan & Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Swan & Company war ein britischer Händler und Hersteller von Automobilen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen aus London vertrieb Fahrzeuge. 1906 begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Salvo. Im gleichen Jahr endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell war der 24/30 HP. Ein Vierzylindermotor trieb das Fahrzeug an. Die Karosserieform Limousine ist überliefert, da ein solches Fahrzeug 1906 auf der Stanley Show präsentiert wurde.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 3: P–Z. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 1409. (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 1409. (englisch)