Sweden Hockey Games 2005

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Sweden Hockey Games.gif Sweden Hockey Games
◄ vorherige Austragung 2005 nächste ►
Sieger: Logo des finnischen Eishockeyverbandes Finnland

Die Sweden Hockey Games 2005 fanden vom 10. bis 13. Februar im Ericsson Globe in Stockholm statt, ein Spiel des Turniers in wurde in Tampere ausgetragen. Turniersieger wurde die finnische Nationalmannschaft.

Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

10. Februar 2005
18:30 Uhr
FinnlandFinnland Finnland
Timo Pärssinen (1:31)
Pasi Puistola (10:49)
Timo Pärssinen (27:43)
3:4 n.V.
(2:1, 1:2, 0:0, 0:1)
RusslandRussland Russland
Alexei Kowaljow (9:07)
Fjodor Fjodorow (25:54)
Wladimir Antipow (28:44)
Alexei Kaigorodow (61:25)
Tampereen Jäähalli, Tampere
Zuschauer: 07.482
10. Februar 2005
19:00 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
Andreas Johansson (5:39)
Andreas Johansson (31:15)
Mattias Weinhandl (PS)
3:2 n.P.
(1:1, 1:1, 0:0, 0:0, 1:0)
TschechienTschechien Tschechien
Václav Prospal (16:05)
Jan Hlaváč (35:16)
Globen, Stockholm
Zuschauer: 10.257
11. Februar 2005
12:00 Uhr
FinnlandFinnland Finnland
Timo Pärssinen (50:29)
Toni Söderholm (53:10)
2:3 n.V.
(0:1, 0:0, 2:1, 0:1)
TschechienTschechien Tschechien
Josef Vašíček (14:01)
David Výborný (19:25)
Jaroslav Bednář (62:04)
Globen, Stockholm
Zuschauer: 11.107
11. Februar 2005
15:30 Uhr
RusslandRussland Russland
Dmitri Afanassenkow (2:03)
Alexander Frolow (11:23)
2:3
(2:1, 0:0, 0:2)
SchwedenSchweden Schweden
Magnus Kahnberg (15:29)
Mikael Samuelsson (46:02)
Jonathan Hedström (56:25)
Globen, Stockholm
Zuschauer: 13.362
13. Februar 2005
12:00 Uhr
TschechienTschechien Tschechien
Marek Židlický (17:03)
Jan Hlaváč (37:45)
Jan Bulis (41:01)
Jan Hlaváč (54:05)
4:3
(1:0, 1:0, 2:3)
RusslandRussland Russland
Dmitri Afanassenkow (41:58)
Alexander Rjasanzew (56:02)
Denis Denissow (59:58)
Globen, Stockholm
Zuschauer: 02.317
13. Februar 2005
15:30 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
Dick Tärnström (20:52)
Nils Ekman (28:16)
Henrik Zetterberg (36:17)
Jonathan Hedström (53:11)
Mattias Weinhandl (59:08)
5:1
(0:0, 3:0, 2:1)
FinnlandFinnland Finnland
Marko Jantunen (45:03)
Globen, Stockholm
Zuschauer: 13.320

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Sp S OTS OTN N Tore Punkte
1. SchwedenSchweden Schweden 3 2 1 0 0 11:5 8
2. TschechienTschechien Tschechien 3 1 1 1 0 9:8 6
3. RusslandRussland Russland 3 0 1 0 2 9:10 2
4. FinnlandFinnland Finnland 3 0 0 2 1 6:12 2

Abkürzungen: Pl. = Platz, Sp = Spiele, S = Siege, OTS = Siege nach Verlängerung (Overtime), OTN = Niederlagen nach Verlängerung, N = Niederlagen

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Scorer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: Sp = Spiele, T = Tore, V = Assists, Pkt = Punkte, +/- = Plus/Minus; Fett: Turnierbestwert

Spieler Team Sp T V Pkt +/-
Henrik Zetterberg SchwedenSchweden Schweden 3 1 4 5 +3
Václav Prospal TschechienTschechien Tschechien 3 1 3 4 -1
Jan Hlaváč TschechienTschechien Tschechien 3 3 0 3 +3
Timo Pärssinen FinnlandFinnland Finnland 3 3 0 3 +3
Jonathan Hedström SchwedenSchweden Schweden 3 2 1 3 +1
David Výborný TschechienTschechien Tschechien 3 1 2 3 +2
Magnus Kahnberg SchwedenSchweden Schweden 3 1 2 3 0
Radek Dvořák TschechienTschechien Tschechien 3 0 3 3 0
Dmitri Afanassenkow RusslandRussland Russland 3 2 0 2 0
Andreas Johansson SchwedenSchweden Schweden 3 2 0 2 +2

Beste Torhüter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: Sp = Spiele, Min = Eiszeit (in Minuten), SaT = Schüsse aufs Tor, GT = Gegentore, SVS = Gehaltene Schüsse, Sv% = gehaltene Schüsse (in %), GTS = Gegentorschnitt, SO = Shutouts; Fett: Turnierbestwert

Spieler Team Sp Min SaT GT GTS SVS Sv% SO
Henrik Lundqvist SchwedenSchweden Schweden 3 185:00 83 5 1,62 78 93,98 0
Milan Hnilička TschechienTschechien Tschechien 2 125:01 59 6 2,88 53 89,83 0
Maxim Sokolow RusslandRussland Russland 2 120:50 51 6 2,98 45 88,24 0
Pasi Nurminen FinnlandFinnland Finnland 2 121:25 69 9 4,45 60 86,96 0
Alexei Jegorow RusslandRussland Russland 1 60:00 33 4 4,00 29 87,88 0
Mika Noronen FinnlandFinnland Finnland 1 62:04 50 3 2,90 47 94,00 0
Adam Svoboda TschechienTschechien Tschechien 1 61:28 29 2 1,95 27 93,10 0

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

All Star Team

durch Wahl der Medienvertreter

Torwart Henrik Lundqvist SchwedenSchweden
Verteidigung Marek Židlický TschechienTschechienThomas Rhodin SchwedenSchweden
Sturm Timo Pärssinen FinnlandFinnland – Henrik Zetterberg SchwedenSchwedenIlja Kowaltschuk RusslandRussland

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]