Swiss ICT Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Swiss ICT Award ist ein Preis, der herausragende Leistungen der Schweizer Informatikbranche und von Persönlichkeiten auszeichnet. «Der Swiss ICT Award hat sich etabliert»[1] und ist entsprechend prestigeträchtig. Die Verleihungsgala zieht jeweils 700 Gäste an und gilt als «der wichtigste ICT-Anlass der Schweiz».[2]

Unternehmen mit einem starken Standbein in der Schweiz können sich in der Haupt-Kategorie und der Newcomer-Kategorie für den Swiss ICT Award bewerben. Eine Jury wählt für die Enterprise-Preisträger in den Kategorien «Swiss ICT Award» und «Swiss ICT Newcomer Award» aus je fünf Finalisten den Sieger aus. Die Öffentlichkeit, bestehend aus den Lesern des Swiss IT Magazine sowie dem Saalpublikum, wählt zusätzlich den Gewinner des «Public» Awards.[3] Die interdisziplinär zusammengesetzte und unabhängige Jury zeichnet zudem Persönlichkeiten der ICT-Industrie für ihr Wirken aus.[1]

Die Preisverleihung wird seit 2008 organisiert durch swissICT, den mitgliederstärksten Fachverband der Schweizer ICT-Branche; der Vorgänger hiess «Swiss IT Award» und wurde bereits 2004 und 2005 in ähnlicher Form vergeben, aber als «Swiss IT Award» und in Produkt- und Service-Kategorien.[4]

Zum 10-jährigen Jubiläum des Swiss ICT Award wurde das Konzept 2014 fokussiert: Nun können sich nicht nur IT-Unternehmen im engeren Sinn für die Auszeichnung bewerben, sondern alle Unternehmen, die dank IT etwas Besonderes erreicht haben.[5]

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner[6]
Swiss ICT Award 2017 Nomos System AG mit Nomos System
Newcomer 2017 ADVERTIMA AG mit The Experience Management System (EMS)
Public Award SWISSCOGNITIVE mit SwissCognitive
Special Award Urs Hölzle

2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner[7]
Swiss ICT Award 2016 MeteoSchweiz und CSCS mit

«COSMO Novel Expert Tool (COSMO-NExT)»

Newcomer 2016 Nanolive mit «3D Cell Explorer»
Public Award NEEO mit «NEEO Fernbedienung HD»
Special Award Istituto Dalle Molle di Studi sull’Intelligenza

2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner
Swiss ICT Award 2015 Bison Schweiz mit «ESL Manager»
Newcomer 2015 Blindflug Studios mit «First Strike»
Public Award Swisscom mit «ServiceNow»
Special Award Team Virtopsy vom Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich

2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner
Swiss ICT Award 2014 iart mit «MegaFaces»
Newcomer 2014 iRewind mit «AirRewind – OnAirCamera»
Public Award Bundesamt für Landestopografie swisstopo mit «map.geo.admin.ch»
Special Award Prof. Martin Odersky

2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner
Champion Enterprise Zühlke Engineering
Newcomer Enterprise Starmind International
Enterprise Public Award dacadoo
Champion People Marco Marchesi
Newcomer People Manuel Grenacher
Special Award Parlamentariergruppe Digitale Nachhaltigkeit (Parldigi)

2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner
Champion Enterprise u-blox AG
Newcomer Enterprise GetYourGuide
Enterprise Public Award green Datacenter
Champion People Willy Zwaenepoel (EPFL)
Newcomer People Oliver Reichenstein

2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner
Champion Enterprise Noser Engineering
Newcomer Enterprise joiz
Enterprise Public Award joiz
Champion People Markus Gross
Newcomer People Laurent Haug

2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner
Champion Enterprise Netcetera
Newcomer Enterprise Linguistic Search Solutions
Enterprise Public Award Namics
Champion People Riet Cadonau
Newcomer People Marc P. Bernegger

2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner
Champion Enterprise Abacus Research AG
Newcomer Enterprise Poken S.A.
Enterprise Public Award Amazee
Champion People André Kudelski
Newcomer People Dominik Grolimund

2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner
Champion Enterprise Ergon
Newcomer Enterprise Axsionics
Enterprise Public Award Doodle AG
Champion People Daniel Gorostidi
Newcomer People Christian und François Dallmann

2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner
Swiss Software E-Voting System des Kantons Zürich
Swiss Service IT Service Management Zertifizierung der Glenfis AG
Swiss Project Instant Customer Response von Ciba Speciality Chemicals und Synlogic AG

2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Gewinner
Swiss Software openMDX der OMEX AG
Swiss Service Telemedizinisches Disease Management für Patienten mit chronischer Lungenerkrankung von Medgate und Sirius Technologies
Swiss Project Pathfinder von SBB, Netcetera und NOSE
People Award SEPPmail

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Christoph Hugenschmidt: ICT-Award: Nur noch 20 Tage Eingabefrist. In: inside-it.ch, 29. April 2013.
  2. Christoph Hugenschmidt: Swiss ICT Award: Wir laden Sie ein. In: Inside-Channels.ch, 16. Oktober 2013.
  3. Swiss IT Media GmbH: IT Magazine - Saalvoting bei Award-Gala. (itmagazine.ch [abgerufen am 29. November 2016]).
  4. Swiss ICT Award-Webseite, abgerufen am 23. Oktober 2013.
  5. Swiss IT Magazine, 22. Mai 2014
  6. Swiss ICT Award. Preisträger 2017. Abgerufen am 8. Dezember 2017.
  7. Swiss ICT Award. Preistärger 2016. swissICT, 11. Oktober 2016, abgerufen am 29. November 2016.