Syddjurs Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt
Dänemark Syddjurs Kommune
Wappen von Syddjurs Kommune Lage von Syddjurs Kommune in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Midtjylland
Einwohner: 42.468 (2018[1])
Fläche: 689,70 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 62 Einwohner je km²
Kommunenummer: 706
Sitz der Verwaltung: Rønde
Anschrift: Hovedgaden 77
8410 Rønde
Bürgermeister: Kirstine Bille
(Socialistisk Folkeparti)
Website: www.syddjurs.dk

Syddjurs Kommune ist eine dänische Kommune im Osten Jütlands. Sie entstand am 1. Januar 2007 im Zuge der Kommunalreform durch Vereinigung der bisherigen Kommunen Ebeltoft, Midtdjurs, Rosenholm und Rønde.

Syddjurs Kommune besitzt eine Gesamtbevölkerung von 42.468 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018[1]) und eine Fläche von 689,70 km²[2]. Sie ist Teil der Region Midtjylland, der Sitz der Verwaltung befindet sich in Rønde.

Ortschaften in der Kommune[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gemeindegebiet liegen die folgenden Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der Statistikbehörde; bei Angabe 0 liegt die tatsächliche Einwohnerzahl zwischen 0 und 199):

Ortschaft Einwohner[1]
Balle (Syddjurs Kommune) 528
Dråby 0
Ebeltoft 7197
Egsmark 0
Feldballe 514
Følle 0
Grønfeld 217
Hornslet 5743
Hyllested 0
Knebel 548
Kolind 1871
Lime 372
Mørke 1601
Nimtofte 652
Pindstrup 790
Rodskov 406
Rønde 2942
Ryomgård 2428
Søby 258
Thorsager 1330
Tirstrup 495
Tved 237
Ugelbølle 1359
Vrinners 388

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)
  2. a b Statistikbanken -> Geografi, miljø og energi -> ARE207: Areal efter område (dänisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Syddjurs Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien