Szederkény

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Szederkény
Wappen von Szederkény
Szederkény (Ungarn)
Szederkény
Szederkény
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Baranya
Kleingebiet bis 31.12.2012: Mohács
Kreis ab 1.1.2013: Bóly
Koordinaten: 46° 0′ N, 18° 27′ OKoordinaten: 45° 59′ 49″ N, 18° 27′ 24″ O
Höhe: 120 m
Fläche: 14,33 km²
Einwohner: 1.819 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 127 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 69
Postleitzahl: 7751
KSH kódja: 05607
Struktur und Verwaltung (Stand: 2017)
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung: Szederkény, Nyomja
Bürgermeister: János József Hergenrőder (parteilos)
Postanschrift: Kossuth Lajos u. 1
7751 Szederkény
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Szederkény (kroatisch Surdukinj) ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Bóly im Komitat Baranya.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Szederkény liegt in Südungarn 170 km südlich von Budapest, 19 km südöstlich von Pécs und 17 km westlich des an der Donau gelegenen Mohács, an dem kleinen Fluss Karasica.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von der Anschlussstelle Szederkény der südungarischen Autobahn M60 sind es 4 km bis in den Ort. Die Hauptstraße Nr. 57 von Mohács nach Pécs führt durch Szederkény.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Römisch-katholische Kirche Szent Simon és Júdás Tádé apostolok, erbaut 1759, im Ortsteil Nyomja
  • Römisch-katholische Kirche Szent Lőrinc, erbaut 1812

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Szederkény – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien